News

Music

Rock am Ring & Rock im Park: Die nächsten Bands für 2023 stehen fest

Ein verfrühtes Weihnachtsgeschenk.

VON AM 21/12/2022

Na, wer von euch freut sich schon auf die kommende Ausgaben von Rock am Ring und Rock im Park? Sicherlich so einige, doch diejenigen, die vielleicht bisher nicht so abgeholt waren (was wir zugegebenermaßen nicht verstehen können), denen macht das Christkind jetzt ein verfrühtes Geschenk. Denn die nächste Bandwelle für RaR und RiP steht bereit.

Das sind die neue Bands für Rock am Ring und Rock im Park 2023

Demnach gesellen sich so EINIGE Leckerbissen auf das Festivalplakat hinzu. Neu dabei sind jetzt zudem auch noch Kings Of Leon, Bring Me The Horizon, Rise Against, Limp Bizkit, Incubus, Sum 41, Gojira, Halestorm, Kontra K, Spiritbox, Flogging Molly, Bounty & Cocoa, Brutus, Cleopatrick, Set It Off und The Warning! Stark oder stark?

In der allerersten Bandwelle wurden bereits Die Toten Hosen als einer der Headliner bestätigt. Dieses Jahr haben Campino und Co. sogar noch spontan die Donots bei ihrem Auftritt besucht und coverten unter anderem „Schrei nach Liebe“ von Die Ärzte. Den epischen Auftritt seht ihr hier.

Weiterhin dabei sind kommendes Jahr u.a. Tenacious D, Evanescence, Papa Roach, Machine Gun Kelly, Yungblud, Architects, NOFX, Bury Tomorrow, Motionless In White, Silverstein, Three Days Grace, Touché Amoré und mehr. Alle Infos zur ersten Bandwelle gibt’s hier!

Sichert euch jetzt Tickets

Rock am Ring und Rock im Park finden im nächsten Jahr vom vom 02. bis zum 04. Juni 2023 statt. Tickets für Rock am Ring gibt es hier, Karten für Rock im Park wiederum jetzt über diesen Verweis.

Beitragsfoto im Auftrag von MoreCore.de: Peter Detje (lostrealistphotography)

Feature

Blackout Problems

„Ich empfinde uns nicht als eine Band, die irgendwann irgendeinen Hype erlebt hat!“ Blackout Problems stehen kurz vor dem Release …

von