News

Music

Rock am Ring & Rock im Park: Das sind die ersten Bands für 2023

Eine fette Welle!

VON AM 03/11/2022

Die ersten Festivals haben in den vergangenen Wochen vorgelegt – Rock am Ring und Rock im Park ziehen nun nach! Die ersten Bands für die kommende Ausgabe der Zwillingsfestivals stehen fest. Wer wird also vom 02. bis zum 04. Juni 2023 die Festivalsaison des kommenden Sommers einläuten?

Erste Bands für Rock am Ring & Rock im Park 2023 stehen fest

Im vergangenen Jahr haben sie sich lediglich als Gäste in den Auftritt der Donots gemogelt, im kommenden Jahr werden sie als Headliner wieder in voller Länge auf der Bühne stehen. Selbstverständlich handelt es sich bei dieser Ankündigung um die RaR- und RiP-Dauergäste Die Toten Hosen. „Es wird Zeit, dass wir die Locations jetzt endgültig mit euch abreißen“, verspricht Sänger Campino im Video-Teaser der Veranstalter.

Doch neben den Punk-Urgesteinen haben noch jede Menge weiterer Künstlerinnen und Künstler verschiedener Genres im Line-Up einen Platz gefunden.

Und auch wenn der Timetable noch lange nicht voll ist, glänzt die Liste schon jetzt mit jeder Menge Hochkarätern. Mit dabei sind nämlich außerdem die Herren von Pantera, die sich erst vor kurzem zu einer Reunion zusammengefunden haben und Turnstile, die ihren Auftritt im vergangenen Jahr absagen mussten und jetzt ordentlich nachlegen können.

Weiterhin werden im kommenden Jahr Tenacious D, Evanescence, Papa Roach, Machine Gun Kelly, Yungblud, Hollywood Undead, Apache 207, Badmómzjay, K.I.Z., Architects, NOFX, Arch Enemy, Aviva, Boy Bleach, Boysetsfire, Bury Tomorrow, Carpenter Brut, Charlotte Sands, Dead Sara, Employed To Serve, Fever 333, Finch, Giant Rooks, Hot Water Music, Jinjer, Juju, Lauren Sanderson, Maggie Lindemann, Mantar, Mehnersmoos, Meshuggah, Motionless In White, Nothing But Thieves, Nothing, Nowhere, Nova Twins, Provinz, Silverstein, The Chats, The Distillers, The Menzingers, The Raven Age, Three Days Grace, Touché Amoré und viele mehr, Nürnberg und den Nürburgring auseinandernehmen.

Die Vorfreude steigt und wir können kaum erwarten, dass es endlich wieder los geht. Kommendes Jahr werden Rock am Ring und Rock im Park vom 02. bis zum 04. Juni 2023 stattfinden. Tickets für Rock am Ring gibt es hier. Wer sich lieber bei Rock im Park beschallen lassen möchte, kann unter diesem Verweis zugreifen.

Über weitere Bandbestätigungen halten wir euch selbstverständlich auf dem Laufenden. Stay tuned!

Beitragsfoto im Auftrag von MoreCore.de: Julia Strücker (Julia_Rocknrolla)

Feature

Sleep Token

Ob als mysteriöse Vorband der großen Architects-Tour oder Hot Topic der unzähligen Reaction-Videos auf YouTube: Um Sleep Token kommt momentan …

von