News

Music

When We Were Young 2024 wird um neue Bands und einen zweiten Termin erweitert

It never ends!

VON AM 18/11/2023

Anfang der Woche ließen die Veranstalter des Emo- und Pop-Punk-Festivals When We Were Young die Katze aus dem Sack und präsentierten das XXL-Line-Up für 2024. Alle bestätigten Acts werden außerdem eine Platte aus den „goldenen Tagen“ in voller Länge präsentierten – und das kam selbstverständlich an. Schon nach kurzer Zeit war die Sause auf den Las Vegas Festival Grounds ausverkauft, sodass das Festival um einen zweiten Termin erweitert wurde. Und um weitere Acts!

Neue Bands für das When We Were Young 2024

Demnach wird das Festival nicht nur am 19., sondern auch am 20. November 2024 stattfinden. Beide Tage werden mit dem gleichen Line-Up punkten, das nun um sechs weitere Acts ergänzt wurde! Zusätzlich dürfen sich Fans auf Tonight Alive, We Are In The Crowd, Hey Monday, Millionaires, Daisy Grenade und CARR freuen.

Als Headliner werden an beiden Abenden My Chemical Romance und Fall Out Boy auf der Bühne stehen sowie natürlich alle weiteren Acts, die schon in der ersten Welle announced wurden.

Wir haben euch die ganze Liste mit den entsprechenden Platten, die in Gänze performed werden, nachfolgend fein säuberlich aufgelistet.

Alle Bands und Alben für das WWWY 2024

My Chemical Romance – „The Black Parade“
A Day To Remember – „Homesick“
Dashboard Confessional – „Dusk and Summer“
Simple Plan – „No Pads, No Helmets… Just Balls“
Coheed and Cambria – „Good Apollo, I’m Burning Star IV“
Underoath – „They’re Only Chasing Safety“
The Distillers – „Coral Fang“
Mayday Parade – „A Lesson in Romantics“
Chiodos – „All’s Well That Ends Well“
Movements – „Feel Something“
Bayside – „Bayside“
The Maine – „Can’t Stop Won’t Stop“
Saves The Day – „Stay What You Are“
The Wonder Years – „The Greatest Generation“
The Starting Line – „Say It Like You Mean It“
August Burns Red – „Constellations“
Thursday – „Full Collapse“
State Champs – „The Finer Things“
Atreyu – „The Curse“
Hawthorne Heights – „The Silence in Black and White“
Cartel – „Chroma“
Saosin – „Saosin“
We The Kings – „We The Kings“
Pretty Girls Make Graves – „The New Romance“
The Red Jumpsuit Apparatus – „Don’t You Fake It“
Alesana – „The Emptiness“
L.S. Dunes
Fall Out Boy
Jimmy Eat World – „Bleed American“
Pierce The Veil – „Collide With The Sky“
The Used – „In Love And Death“
The All-American Rejects – „The All-American Rejects“
New Found Glory – „Sticks And Stones“
Dance Gavin Dance – „Mothership“
Motion City Soundtrack – „Commit This To Memory“
Silverstein – „Discovering The Waterfront“
Basement – „Colourmeinkindness“
Sleeping With Sirens – „Let’s Cheers To This“
Neck Deep – „Life’s Not Out To Get You“
Cobra Starship – „¡Viva la Cobra!“
Story Of The Year – „Page Avenue“
Say Anything – „Is a Real Boy“
Four Year Strong – „Enemy of the World“
Mom Jeans – „Best Buds“
Senses Fail – „Still Searching“
3OH!3 – „Want“
Anberlin – „Never Take Friendship Personal“
Armor For Sleep – „What To Do When You Are Dead“
The Devil Wears Prada – „Plagues“
Escape The Fate – „This War Is Ours“
Nada Surf – „Let Go“
Emery – „The Weak’s End“
The Forecast – „In the Shadow of Two Gunmen“
Tonight Alive – „The Other Side“
We Are In The Crowd – „Weird Kids“
Hey Monday – „Hold On Tight“
Millionaires – „Cash Only“
Daisy Grenade
CARR

Vorverkauf und Presale

Das When We Were Young 2024 findet am 19. und am 20. Oktober 2024 auf den Las Vegas Festival Grounds statt. Der erste Termin ist bereits ausverkauft; der Presale für das zweite Date startet am kommenden Dienstag um 19 Uhr unserer Zeit. Wer Interesse hat, der findet alle Infos sowie Tickets auf der offiziellen Website.

Bild: Offizielles Artwork des When We Were Young 2024

Feature

Knocked Loose

Nach Sleep Token, Bad Omens und Lorna Shore hat sich nun die nächste Band in den Hype-Train gesetzt, um direkt …

von