News

Music

When We Were Young 2024: Das ist das gesamte Line-Up für das Emo-Festival

Und die Bands haben besondere Leckerbissen dabei.

VON AM 13/11/2023

Im Oktober ging die zweite Ausgabe des When We Were Young, DEM XXL-Festival für Emo, Screamo und Artverwandtes, in Las Vegas über die Bühne. Rund einen Monat später nun geben die Veranstalter das gesamte Line-Up für die nächste Ausgabe 2024 bekannt. Und dafür haben sie sich noch etwas ganz Besonderes ausgedacht, denn alle Bands werden ein Album aus goldenen Emo-Tagen in voller Länge spielen.

When We Were Young 2024 gibt gesamtes Line-Up bekannt

Wem also ein Live-Set für die Nostalgie nicht reicht, der bekommt nächstes Jahr die volle Packung mit der Auswahl einer Platte, an denen ganz viel Herz hängt, serviert. Doch der Reihe nach.

Als Headliner werden My Chemical Romance und Fall Out Boy auf der Bühne stehen. Während MCR natürlich DEN Longplayer schlechthin performen werden (the G Note hits!), steht noch nicht ganz fest, welche Scheibe FOB zum Besten geben werden. Eine Idee dazu hätten wir sicher alle, was?

Doch auch neben den beiden Headlinern des Abends haben die Veranstalter wieder mal alles ausgegraben, was Rang und Namen hat und diese Acts wiederum bringen ihre besten Alben mit. Ihr seid bereit? Dann haben wir euch nachfolgend das gesamte Line-Up inklusive Full Sets zur Verfügung gestellt.

Alle Bands und Platten im Überblick

My Chemical Romance – „The Black Parade“
A Day To Remember – „Homesick“
Dashboard Confessional – „Dusk and Summer“
Simple Plan – „No Pads, No Helmets… Just Balls“
Coheed and Cambria – „Good Apollo, I’m Burning Star IV“
Underoath – „They’re Only Chasing Safety“
The Distillers – „Coral Fang“
Mayday Parade – „A Lesson in Romantics“
Chiodos – „All’s Well That Ends Well“
Movements – „Feel Something“
Bayside – „Bayside“
The Maine – „Can’t Stop Won’t Stop“
Saves The Day – „Stay What You Are“
The Wonder Years – „The Greatest Generation“
The Starting Line – „Say It Like You Mean It“
August Burns Red – „Constellations“
Thursday – „Full Collapse“
State Champs – „The Finer Things“
Atreyu – „The Curse“
Hawthorne Heights – „The Silence in Black and White“
Cartel – „Chroma“
Saosin – „Saosin“
We The Kings – „We The Kings“
Pretty Girls Make Graves – „The New Romance“
The Red Jumpsuit Apparatus – „Don’t You Fake It“
Alesana – „The Emptiness“
L.S. Dunes
Fall Out Boy
Jimmy Eat World – „Bleed American“
Pierce The Veil – „Collide With The Sky“
The Used – „In Love And Death“
The All-American Rejects – „The All-American Rejects“
New Found Glory – „Sticks And Stones“
Dance Gavin Dance – „Mothership“
Motion City Soundtrack – „Commit This To Memory“
Silverstein – „Discovering The Waterfront“
Basement – „Colourmeinkindness“
Sleeping With Sirens – „Let’s Cheers To This“
Neck Deep – „Life’s Not Out To Get You“
Cobra Starship – „¡Viva la Cobra!“
Story Of The Year – „Page Avenue“
Say Anything – „Is a Real Boy“
Four Year Strong – „Enemy of the World“
Mom Jeans – „Best Buds“
Senses Fail – „Still Searching“
3OH!3 – „Want“
Anberlin – „Never Take Friendship Personal“
Armor For Sleep – „What To Do When You Are Dead“
The Devil Wears Prada – „Plagues“
Escape The Fate – „This War Is Ours“
Nada Surf – „Let Go“
Emery – „The Weak’s End“
The Forecast – „In the Shadow of Two Gunmen“

Das When We Were Young 2024 findet am 19. Oktober 2024 auf den Las Vegas Festival Grounds statt. Der Presale startet am kommenden Freitag um 19 Uhr unserer Zeit. Wer ernsthaft Interesse an einem Trip in die Staaten hat, der findet alle Infos auf der offiziellen Website des Festivals.

Bild: Offizielles Artwork des When We Were Young 2024

Feature

Full Force Festival

Auch dieses Jahr ruft „The most metal place on earth“ wieder seine Jünger vom 21. bis 23. Juni zum Full …

von