News

Music

Summer Breeze Open Air bestätigt Rise Of The Northstar, Aborted und mehr für 2024

31 neue Namen.

VON AM 13/12/2023

Das laufende Jahr ist (quasi) tot, es lebe das neue Jahr. Und das bringt uns vor allem eine Menge Festivals mit einer ganzen Wagenladung hochkarätiger Bands. Auch das Summer Breeze Open Air will so langsam aber sicher seine Reihen verdichten und das bedeutet natürlich vor allem eins: Wieder einmal neue Bestätigungen für 2024.

Das sind die insgesamt 31 neuen Bands für das Summer Breeze Open Air 2024

Neu an Bord sind mal so eben 31 Namen, die sich durchaus sehen lassen können und wie folgt lesen:

Cradle of Filth, Exodus, Enslaved, Insomnium, Rise of the Northstar, Eclipse, Necrophobic, The Baboon Show, Aborted, Dynazty, Kampfar, Memoriam, The Ocean, Einherjer, Samurai Pizza Cats, Before the Dawn, Unprocessed, Spiritworld, Imperium Dekadenz, Nestor, Ereb Altor, Disentomb, Carnation, Acranius, Stillbirth, Insanity Alert, Robse, The Night Eternal, Ignea, Brutal Sphincter und Dear Mother.

Bereits für die Sause bestätigt wurden in der Vergangenheit unter anderem Amon Amarth, Architects, Lord Of The Lost, Paleface Swiss, Flogging Molly, Jinjer, Sodom, Korpiklaani, Dark Tranquillity, Spiritbox, The Amity Affliction.

Vergessen wir an dieser Stelle aber mal nicht die ebenfalls bestätigten Orden Ogan, Whitechapel, Madball, Cult of Fire, Callejon, Unearth, Evil Invaders, Bokassa, The Butcher Sisters, Our Promise, Siamese, Heretoir, Jesus Piece, Svalbard, Necrotted, Tenside, Guilt Trip, Fixation, Moon Shot und Voodoo Kiss.

Ziemlich amtlich bislang, oder? Finden wir auch.

Im kommenden Jahr feiert das Summer Breeze Open Air übrigens sein nunmehr 25. Jubiläum. Steigen wird es vom 14. bis zum 17. August 2024 wie gehabt in Dinkelsbühl.

Foto im Auftrag von MoreCore.de: Philipp Mirschel (Stray.View Photography)

Feature

Vainstream Rock Fest 2022

Am 29. Juni öffnet das Vainstream Rockfest auch im Jahr 2024 wieder seine Tore für zahlreiche Fans von Metal, Punk, Rock und …

von