Aborted

Band

Death Metal

Aborted

Alle News, Reviews & Termine

Status: Aktiv
Gegründet: 1995
Land: Belgien
Stadt: Waregem

fb.com/Abortedofficial
instagr.am/abortedmetal

1995 tut sich was im belgischen, düsteren Untergrund. Zum Vorschein kommt eine Goregrind-Truppe namens Aborted, die in ihrer Musik – oder vielmehr in ihrem Geschrebbel vereint mit bösen Growls – die Elemente aus Death Metal und Grindcore vereinen. Kopf und Gründer der Kombo ist Sven de Caluwé, der sich in alter Death und Black Metal-Manier einen mystischen Künstlernamen erdacht hat und daher auf das melodische Pseudonym “Gurgloroth” hört. Von der Originalbesetzung ist nach vielen Mitstreiter-Wechseln nur noch er übrig geblieben.

Dem Erfolg tut das keinen Abbruch und so schafften Aborted 2014 mit „The Necrotic Manifesto“ erstmals den Sprung in die Charts. Und auch die Nachfolger-Scheiben „RetroGore“ von 2016 und das 2018er-Album „Terrorvision“ erreichten Chart-Platzierungen, unter anderem in Deutschland, der Schweiz und Belgien. Für 2021 wurde das elfte Album „ManiaCult“ angekündigt.

Aborted: Mit tödlichen Texten international erfolgreich

In ihren Lyrics beschäftigen sich die Herren, und zwischenzeitlich auch eine Frau am Bass namens Olivia Scemama, mit Massenmördern. Schließlich gibt es viele Wege zu sterben und noch mehr Wege zu töten, wie die Herrschaften selbst verlauten lassen. Ergänzt werden die blutigen, brutalen Brecher durch martialische, gewalttätige, düstere oder auch blasphemische visuelle Kunstwerke. So weisen die Albumcover direkt auf die zu erwartenden Texte.

Foto: Century Media Records / YouTube: „ABORTED – Squalor Opera (OFFICIAL VIDEO)“

Anzeige

Aborted auf Tour

Derzeit gibt es keine angekündigten Tourdates für Aborted. Sollte ein Termin fehlen, würden wir dich bitten, uns eine E-Mail an info@morecore.de zu schicken, damit wir diese hinzufügen können.

MORE
/morecorede
CURRENTLY OFFLINE