News

Music

Fever 333 lassen ihre neue Single „Ready Rock“ von der Leine

Die Gerüchteküche brennt.

VON AM 16/02/2024

Es ist bereits ein Weilchen her, dass Fever 333 neue Musik veröffentlicht haben. Zuletzt durften sich Fans über die Single „$wing“ freuen, welche allerdings bereits im Mai 2023 erschien. Doch das „Schweigen“ ist nun gebrochen: Passend zum Wochenende präsentiert uns das Quartett ihre brandneue Single „Ready Rock“.

Hört den neuen Song „Ready Rock“ von Fever 333

Diese klingt genauso energiegeladen und aggressiv, wie Fans es von dem bisherigen Output der Hardcore Punk-Band gewohnt sind. Produziert wurde „Ready Rock“ außerdem von dem Hip-Hop Trio Beach Noise und Justin Beck (Gitarrist der Post-Hardcore Band Glassjaw).

Wirft man einen Blick auf die aktuelle Instagram-Story von Fever-Frontmann Jason Aarlon Butler, schlägt die Hoffnung höher, dass „Ready Rock“ den Vorgeschmack auf eine mögliche Platte markiert. Hier teasert der Sänger nämlich eine Tracklist mit neun weiteren Songs an:

1. Black Rock
2. Candy
3. Hail
4. Hard Rock
5. Dice
6. Gravel
7. Ice Cubes
8. Nuggets
9. Ready Rock
10. RIP

Eine offizielle Bestätigung, über die Bedeutung der Tracklist, steht bisher noch aus.

Bevor wir weiter spekulieren freuen, erfreuen wir uns erstmal über den neuen Output:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die neuen Töne schüren umso mehr Vorfreude auf die anstehenden Live-Shows hierzulande. An der Seite von Blackout Problems, begleiten Fever 333 Enter Shikari auf ihrer „A Kiss For The Whole World Tour“. Die Chancen stehen außerdem gut, dass Frontmann Jason zusammen mit Enter Shikari deren aktuelle Single „Losing My Grip“ performen wird.

Wer sich die Sause nicht entgehen lassen will, sollte einen genaueren Blick auf folgende Termine werfen:

24.02.2024 – Köln, Palladium
25.02.2024 – Hamburg, Sporthalle
27.02.2024 – Berlin, Columbiahalle
28.02.2024 – München, Zenith

Fever 333 gründeten sich im Jahr 2017. Lange als Trio unterwegs, verließen Gründungsmitglieder Stephen Harrison und Aric Improta 2022 die Band. Mit Brandon Davis, April Kae und Thomas Pridgen tritt die Band nun als Quartett auf. FALLS uns in naher Zukunft ein neuer Langspieler präsentiert wird, handelt es sich um die erste Platte in neuer Formation. Das Debütalbum der Band „Strength in Numb333rs“ erschien 2019.

Foto: Djay Brawner / Offizielles Pressebild

Feature

The Ghost Inside

Es war eine dieser Sekunden, die ein Leben von Grund auf verändern können. Von hier an hast du genau zwei …

von