News

Music Monday

Music Monday: Das sind die besten Songs der letzten Woche (KW26/2023)

Mit 10 neuen Songs in die zweite Jahreshälfte.

VON AM 03/07/2023

Bergfest – die Hälfte des Jahres ist bereits vorbei. Ging das erste Halbjahr nicht wieder wahnsinnig schnell vorbei? Das liegt mit Sicherheit auch daran, dass wir auch in den ersten sechs Monaten des Jahres 2023 wieder Woche für Woche jede Menge neue Musik zu hören bekommen haben. Und in der Festivalsaison, die gerade in vollem Gange ist, geht die Zeit sowieso schnell herum. Und wenn ihr in der allgemeinen Hektik oder vor lauter Urlaubs- oder Festivalstress die Top-Songs der letzten Woche verpasst habt, dann bringen wir euch wie gewohnt im Music Monday auf den aktuellen Stand!

Falling In Reverse - "Last Resort" (Papa Roach-Cover)

Papa Roach haben in den letzten Tagen für ordentlich Furore auf den Festivals gesorgt. Immer gesetzt auf der Setlist ist natürlich ihr Überhit „Last Resort“. Es gibt einfach Songs, die über jegliche Kritik erhaben sind. Und die man eigentlich auch nicht covert, weil es gar nicht besser werden kann. Falling in Reverse haben sich jetzt trotzdem getraut. Und was soll man sagen? Es ist wirklich gut geworden. Ganz anders als das Original, aber dieses Cover geht definitiv unter die Haut!

YONAKA - "Give Me My Halo"

Apropos unter die Haut: In Sachen Einfühlsamkeit kann „Give Me My Halo“, der neueste Track aus dem Hause YONAKA ohne Probleme mit Falling In Reverse mithalten. Hierzulande ist das Trio aus Brighton noch nicht ganz so bekannt wie in der britischen Heimat. Keine Frage, dass sich das spätestens mit dem Release ihrer EP „Welcome To My House“ Ende Juli ändern wird.

Escape the Fate - "Cheers To Goodbye"

Escape the Fate waren nicht nur unlängst in Europa auf Tour, sie haben auch ein neues Album für Anfang September angekündigt. Weil es bis dahin immerhin noch zwei Monate hin ist, versorgen uns die Herrschaften aus Las Vegas jetzt zumindest mit einer neuen Single namens „Cheers To Goodbye“. Und die hat es in sich, was nicht zuletzt daran liegt, dass Ice Nine Kills-Fronter Spencer Charnas mit von der Partie ist.

Kataklysm - "Die As A King"

Wir geben zu: Das ist jetzt ein krasser Genrewechsel. Aber Ehre, wem Ehre gebührt. Und deshalb haben auch die Death-Metaller von Kataklysm ihren Platz in diesem Music Monday absolut verdient. Und eines steht fest: Wer bei „Die As A King“ nicht headbangt, dem ist auch nicht mehr zu helfen.

Anzeige

Monosphere - "Human Disguise"

Die gerade genannten Kataklysm sind bekanntlich schon seit über 30 Jahren aktiv. Da stellt sich zwangsläufig die Frage, wie es im Metal denn in Sachen Nachwuchs aussieht? Mit Monosphere beantwortet eine Band aus unseren Breitengraden diese Frage sehr eindeutig. Es sieht mehr als gut aus, wie das Quintett aus Mainz mit seiner neuen Single „Human Disguise“ unter Beweis stellt. Was für ein Brett!

Caskets - "Better Way Out"

Das war es aber erst einmal in Sachen Metal. Jetzt geht es in diesem Music Monday wieder etwas sanfter zu. Allerdings auch mit jeder Menge Ohrwurm-Potential. Mit „Better Way Out“ legen uns die Engländer von Caskets Singleauskopplung Nr.4 ihres am 11. August erscheinenden Albums „Reflections“ vor. Und von Single zu Single können fällt uns das Warten immer schwerer. Genau so muss Post-Hardcore 2023 klingen.

ONI - "Underneath My Skin"

Wir erinnern uns an Song Nr.3 und stellen fest – es ist keine ganz schlechte Idee, sich von einem charismatischen Fronter unterstützen zu lassen. Und was Escape the Fate und Spencer Charnas können, das können ONI und Sleeping With Sirens-Sänger Kellin Quinn schon lange. Dementsprechend überzeugend klingt dann auch deren gemeinsame Single „Underneath My Skin“!

Taking Back Sunday - The One

Es ist schon ein Weilchen her, dass Taking Back Sunday uns mit neuer Musik beehrt haben. Umso mehr freuen wir uns, dass die Emo-Legenden mit „The One“ endlich wieder einen Song am Start haben. Das ist richtig was fürs Herz. Damit lässt sich auch der triste Wochenstart gut ertragen.

Fall Out Boy - "We Didn't Start The Fire"

Wenn wir schon über Emo-Legenden sprechen, dann können wir gleich bei Fall Out Boy weitermachen. Und auch die Songs, die man eigentlich nicht covert, hatten wir weiter oben schon in diesem Music Monday. Billy Joels „We Didn’t Start The Fire“ gehört eigentlich auch zu dieser Kategorie von Songs. Wenn man allerdings wie Fall Out Boy nicht nur den Song covert, sondern auch den Lyrics nach 34 Jahren ein Update gönnt, dann ist das ganz großes Kino!

Elwood Stray - "Playing Along"

Mit Monosphere hat es schon eine vielversprechende deutsche Band in den Music Monday geschafft. Und auch Elwood Stray haben es mehr als verdient, hier erwähnt zu werden. Immerhin hat das Ruhrpott-Quinett in der vergangenen Woche mit „Gone With The Flow“ endlich Album Nr.1 veröffentlicht. Und so ein starkes Debüt sieht man selten. Schon die Vorab-Singles waren überzeugend, doch auch das Album als Gesamtwerk kann auf ganzer Linie überzeugen. Gerade auch in Sachen Sound: Was Produzent Christof Kempe hier geleistet hat, erfüllt allerhöchste Ansprüche. Mit „Playing Along“ gibt es zum Abschluss dieses Music Mondays einen Song, der auch als Single überzeugt hätte!

Überragende Cover, überragender Nachwuchs, überragende Features. Ein Music Monday der Superlative. Möge eure Woche genau so überragend sein!

Beitragsbild: Pamela Littky / Offizielles Pressebild

Feature

Annisokay

Annisokay haben in den letzten Jahren ganz bestimmt schon die ein oder andere stressige oder hektische Tour mitgemacht. Doch an …

von