Falling In Reverse

Band

MetalcorePost-Hardcore

Falling In Reverse

Alle News, Reviews & Termine

Status: Aktiv
Gegründet: 2008
Land: USA
Stadt: Las Vegas, Nevada

falinginreverse.com
fb.com/fallinginreverseofficial
instagr.am/fallinginreverse

Falling In Reverse ist eine 2008 in Henderson (Nevada) von Sänger Ronnie Radke ins Leben gerufene Post-Hardcore Band.

Aufgrund seiner Inhaftierung wurde Radke aus seiner vorherigen Band Escape the Fate geworfen, weshalb er noch im Gefängnis die Band From Behind These Walls gründete, die später in Falling in Reverse umbenannt wurde.

Die Ursprungsbesetzung bestand aus Ronnie Radke (Gesang), Derek Jones (Gitarre), Gilbert Catalano (Gitarre), Anthony Avila (Gitarre), Nason Schoeffler (Bass) und Nick Rich (Schlagzeug). In den darauf folgenden Jahren kam es zu unzähligen Wechseln in der Besetzung, sodass Radke mittlerweile das einzige verbliebene Gründungsmitglied ist.

Falling In Reverse starten durch

Die Arbeiten an ihrem Debütalbum „The Drug In Me Is You“ starteten Falling In Reverse 2010 unmittelbar nach der Entlassung Radkes aus dem Gefängnis. 2011 wurde dieses schließlich über Epitaph Records, wo sie bis heute unter Vertrag stehen, veröffentlicht. Die Platte stieg in den USA auf Platz 19 der Billboard 200 Charts ein und erhielt 2019 sogar Goldstatus.

„Fashionably Late“, das zweite Studioalbum der Band, wurde 2013 veröffentlicht. 2014 gingen sie mit Escape The Fate auf „Bury-The-Hatchet“-Tour um wortwörtlich das Kriegsbeil zwischen den beiden Bands zu begraben.

Mit „Just Like You“ (2015) und „Coming Home“ (2018) folgten das dritte und vierte Album der Band. Seitdem veröffentlichten Falling In Reverse mehrerem keinem Album zugehörige Singles, wie „Losing My Mind“ (2018), „Losing My Life“ (2018), „Drugs“ (2019) und „Popular Monster“ (2019). In „Drugs“ liefert Slipknot/Stone Sour-Sänger Corey Taylor einen Gastbeitrag.

Der etwas härtere Sound inklusive Breakdown wurde in „Popular Monster“ fortgeführt. Hier wagte sich Radke selbst an kleine Shoutparts. „Popular Monster“ schaffte es auf Platz 1 der Billboard Mainstream Rock Charts und konnte sich insgesamt über 25 Wochen in den Charts halten.

In Folge der Goldauszeichnung des Albums „The Drug In Me Is You“ 2019 veröffentlichten Falling in Reverse Anfang 2020 mit „The Drug In Me Is Reimagined“ eine Pianoversion der Single „The Drug In Me Is You“. Dabei singt Radke weitestgehend nur in Begleitung eines Klaviers und zeigt so eine andere Seite des Songs (und seiner Person).

Nach dem Tod des, neben Radke, einzigen Gründungsmitglieds Derek Jones im April 2020 veröffentlichten Falling In Reverse eine weitere Single „Carry On“, die es nicht auf das Studioalbum „Coming Home“ geschafft hatte, im Zuge dessen Entstehung auch der Track geschrieben wurde.

Der Musikstil von Falling in Reverse ist sehr divers. Grundlegend lässt sich der Sound als Post-Hardcore beschreiben, der zunehmend mit Synthesizer- und Rap-Elementen kombiniert wurde. Auch Grundzüge des Metalcore und Pop-Punk lassen sich erkennen. Die Lyrics der Songs stammen größtenteils aus der Feder Radkes.

Foto: Epitaph Records / YouTube: „Falling In Reverse – „Popular Monster“

Anzeige

Falling In Reverse auf Tour

Derzeit gibt es keine angekündigten Tourdates für Falling In Reverse. Sollte ein Termin fehlen, würden wir dich bitten, uns eine E-Mail an info@morecore.de zu schicken, damit wir diese hinzufügen können.

MORE

Diskographie

Hey, offenbar existieren hier noch keine Releases oder wurden noch nicht hinzugefügt. Fehlt hier etwas? Schreib uns gerne eine E-Mail an info@morecore.de darauf hinweisen.