News

Video

Devil May Care machen auf „Tragedy“ gemeinsame Sache mit Venues

Hier der Clip.

VON AM 17/09/2021

Devil May Care haben vor kurzem ihr neues Album „Divine Tragedy“ angekündigt. Die Platte, die im November erscheint, kommt mit einigen fetten Gast-Features daher, von denen uns nun ein neues erreicht.

Wir dürfen uns nämlich über die neue Single „Tragedy“ freuen, auf der niemand Geringeres als die Herren und die Dame von Venues zu hören sind.

Das Ganze kommt natürlich auch mit einem passenden Musik-Video daher, das wir euch nicht vorenthalten wollen. Der Output steht in Gänze nachfolgend für euch bereit.

Seht das Video zu „Tragedy“ von Devil May Care feat. Venues

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

„Divine Tragedy“ erscheint am 05. November 2021 via Uncle M. Enthalten sind auch die bereits veröffentlichten Stücke „Painter“ mit Rising Insane-Frontmann Aaron Steinker, „Dayblind“ mit Like Pacific und „Delirium“ mit Sperling.

1. Outcry
2. Painter feat. Rising Insane
3. Into the Abyss
4. Revelation
5. Delirium feat. Sperling
6. New Old Life
7. Tragedy feat. Venues
8. Veil of Conspiracy
9. Calm Waters
10. Dayblind feat. Like Pacific
11. Dead in the Water

In wenigen Monaten gehen Devil May Care mit ihrem dritten Album im Gepäck passend zur Release dann auch auf Tour gehen. Im November diesen Jahres stehen vier Konzerte auf dem Plan.

Supports sollen noch bekanntgegeben werden.

2021 live auf Tour

05.11.2021 – Köln – Blue Shell
06.11.2021 – Hamburg – Indra
07.11.2021 – Hannover – Béi Chéz Heinz
28.12.2021 – Würzburg – Posthalle

Foto: Devil May Care / Offizielles Pressebild

More

Feature

Hollywood Undead

Am kommenden Freitag veröffentlichen die Jungs von Hollywood Undead den Nachfolger der beiden „New Empire“-Alben „Hotel Kalifornia“. Sieh dir diesen …

von