News

News

Vended: Slipknot-Söhne veröffentlichen ihre erste EP

Jetzt ran da.

VON AM 12/11/2021

Obwohl es die Slipknot-Nachkommen von Vended jetzt schon „etwas länger“ gibt, mussten wir uns bis September diesen Jahres gedulden, ehe das Projekt seine erste waschechte Single in Form von „Asylum“ vorgestellt hat.

Direkt danach ging es an die erste Knotfest-Liveperformance der noch jungen Kombo und schließlich die Verkündung des ersten etwas größeren Releases.

Ebenjenes erreicht uns heute mit der Veröffentlichung der Debüt-EP „What Is It // Kill It“. Selbiger Output schafft es auf fünf Songs mit einer Laufzeit über 18 Minuten.

01. Antibody
02. Asylum
03. My Wrongs
04. Bloodline
05. Burn My Misery

So klingt die erste EP der Slipknot-Söhne von Vended

Parallelen zu den frühen Tagen von Slipknot sind nach dem Hören sicherlich nicht von der Hand zu weisen.

Aber vielleicht solltet ihr der Platte erst einmal selbst Gehör schenken.

Und ab dafür.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wir können wohl mit gutem Recht sagen, dass wir dezent Blut geleckt haben und auf die Zukunft der Band freuen.

Sänger Griffin Taylor ist nicht nur namentlich, sondern auch hörbar der Sprössling von Corey Taylor, Drummer Simon Crahan dagegen der Sohn von Percussionist Shawn „Clown“ Crahan.

Abgerundet wird die Band von Cole Espeland und Connor Grodzicki (beide Gitarre) sowie Jeramiah Pugh (Bass).

Foto: Michael Watson / Offizielles Pressebild

More

Feature

Billy Talent

Billy Talent melden sich endlich mit “Crisis Of Faith” zurück – sechs Jahre nach dem letzten Album der Alternative Rock-Band …

von