News

News

Neck Deep: Das sind die Support-Acts für die Tour 2022

Dieses Line-Up kann sich sehen lassen!

VON AM 25/07/2021

Für ihre EU-Tour nächstes Jahr haben sich Neck Deep ordentlich Verstärkung ins Boot geholt.

Mit von der Partie sind nun nämlich Newcomer Happy Daze und Alternative Rocker Boston Manor. Letztere verkündeten dabei im selben Rutsch ihr Label-Signing bei Sharptone Records. Nice!

Dass die Dates zuvor bereits insgesamt dreimal verschoben wurden, kann man da schon glatt vergessen. Umso größer ist die Vorfreude, denn die deutschen Fans können die Kombo in insgesamt fünf Städten live erleben.

Neck Deep 2022 live mit Boston Manor und Happy Daze auf Tour

25.01.2022 – München, Technikum
30.01.2022 – Berlin, Metropol
04.02.2022 – Frankfurt, Batschkapp
05.02.2022 – Hamburg, Knust
06.02.2022 – Köln, Live Music Hall

Man merkt es kaum: Was Live-Musik angeht, brennt es den Pop-Punk-Ikonen ordentlich unter den Nägeln.

Denn neben ihren Headliner-Shows zieren die Briten für 2022 bereits die Festival Line-Ups des Hurricane und des Southside Festivals. Auch im Rahmen des Full Force Festivals in Ferropolis und des Vainstream Rockfests in Münster werden sie hierzulande die Circle Pits anheizen.

Die neue EP „Live In Lockdown“

Zum Einstimmen auf die Feierei, die anlässlich ihres aktuellen Longplayers „All Distortions Are Intentional“ die neue Ära der UK-Band zelebriert, kann man sich mit frisch veröffentlichten Live-Darbietungen daraus einstimmen.

Denn vor einigen Tagen präsentierte die Truppe rund um Frontmann Ben Barlow ihre EP “Live In Lockdown”. Die Platte besteht aus Aufnahmen einer Livestream-Session, die vor knapp einem Jahr zum Release ihrer LP gegen den Pandemie-Blues Abhilfe verschuf.

Das Video dazu haben wir euch hier bereitgestellt, die Soundaufnahmen könnt ihr euch nun auf allen gängigen Streamingdiensten zu Gemüte führen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bild: Ian Collins / Offizielles Pressefoto

More

Feature

Mastiff

Mastiff haben vergangene Woche ihr neues Album „Leave Me The Ashes Of The Earth“ auf den Markt gebracht und damit …

von