News

Feature

Nova Rock Festival 2024: Diese 10 Bands dürft ihr nicht verpassen

Seid ihr bereit?

VON AM 01/05/2024

Zählt ihr schon die Tage? Nur noch gut eineinhalb Monate, bis das Nova Rock Festival zum großen Schaulaufen im österreichischen Nickelsdorf lädt. Ganze vier Tage und über 80 Bands und Artists bekommt ihr vom 13. bis zum 16. Juni 2024 auf den Pannonia Fields im Burgenland geboten.

Diese Bands dürft ihr beim Nova Rock Festival 2024 nicht verpassen

Für diejenigen unter euch, die bei dem wirklich starken Lineup nicht so recht wissen, wo sie zuerst hingehen sollen, haben wir hier eine kleine Liste an Tipps, die ihr besser nicht verpassen solltet!

Dogstar

„Warte mal, den kenne ich doch! Das ist doch…“ werden sich einige denken, die mit dem Namen Dogstar bislang nicht allzu viel anfangen konnten. Denn niemand Geringerer als Hollywood-Star Keanu Reeves ist Bassist und Sänger der Alternative Rock-Band, die es nach rund 20 Jahren Pause nochmal wissen wollen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Jane’s Addiction

Nicht ganz so lange, aber immerhin acht Jahre mussten Fans von Jane’s Addiction auf ein Wiedersehen mit Dave Navarro, Perry Farrell und Co. in Europa warten. 2024 spielt die legendäre Rockband, die für viele als Wegbereiter des Grunge und Crossovers gilt, einige ausgewählte Shows und Festivals – unter anderem eben das Nova Rock.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Solence

Skandinavien hat nicht nur düsteren Metal oder catchy EDM zu bieten, sondern eben auch Bands wie Solence, die all diese Einflüsse in einen Mixer schmeißen und dann einen vorzüglichen Cocktail zaubern, der nicht nur tanzbar ist, sondern auch die nötige Härte mitbringt, ohne sich dabei allzu ernst zu nehmen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Normandie

Mit ihrem brandneuen Album “Dopamine” im Gepäck reisen Normandie an. Mit ihrem Alternative Rock meets Post-Hardcore-Sound wissen die Schweden zu begeistern und lassen sich nach einer ausgiebigen Nordamerika-Tour dann für einen ausgewählten Festival-Auftritt beim Nova Rock Festival blicken.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

P.O.D.

Für manche zählen P.O.D. zu der Kategorie “Die gibt’s noch?” und zugegebenermaßen hielten sich die Europa-Auftritte zuletzt sehr in Grenzen. Passend zum Release der neuen Platte “Veritas” melden sich die Nu Metaller nun aber auch wieder auf dem europäischen Festland zurück, werden aber sicherlich auch Hits wie “Alive”, “Boom” oder “Youth Of The Nation” parat haben.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Palaye Royale

Die Dramatik von Bands wie My Chemical Romance und Panic! At The Disco gepaart mit dem Alternative- und Glam Rock-Sound der 60er und 70er im modernen Gewand und einer gewaltigen Prise LA Glamour: irgendwie so kann man sich Palaye Royale vorstellen. Vermutlich die beste Vorbereitung auf den Samstags-Headliner Måneskin!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hanabie.

Immer häufiger finden asiatische Bands den Weg auf die hiesigen Festivals und damit auf dem Schirm europäischer Fans. Hanabie. gehören derzeit zu den großen Shooting-Stars, denn die vier Japanerinnen haben einen sehr wilden Crossover-Sound aus Nu Metal, Core und Elektro zu bieten. Wer mehr erfahren möchte: In unserem Before The Hype-Feature haben wir uns intensiv mit Hanabie. beschäftigt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

IGORRR

Gautier Serre alias IGORRR gehört zu den Artists, die mit Vergnügen sämtliche Genre-Konventionen über den Haufen werfen, um dabei so ziemlich alles einfließen zu lassen, was eben gerade gefällt: Black Metal, klassische Musik, Industrial oder auch Trip Hop. Damit weiß der Franzose ebenso gut anzuecken wie zu gefallen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Frank Carter & The Rattlesnakes

Nicht viele hätten dem ehemaligen Gallows-Frontmann eine derartige Entwicklung zugetraut. Doch spätestens mit dem neusten Werk “Dark Rainbow” beweist Frank Carter, dass er zu viel mehr im Stande ist als bloße Aggressivität und Wucht. Doch das macht ihn live nochmal unberechenbarer und sollte keinesfalls verpasst werden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Avril Lavigne

Es sollte über zehn Jahre dauern, bis sich Avril Lavigne wieder im DACH-Raum blicken ließ. Nach ihrer EU-Tour 2023 kehrt die Pop-Punk-Queen auch in diesem Jahr für ausgewählte Shows zurück, um für Nachschlag zu sorgen und Songs der aktuellen Platte “Love Sux”, aber sicher auch einige ihrer größten Hits zu spielen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Foto: Brian Bowen Smith / Offizielles Pressebild

Feature

Full Force Festival

Auch dieses Jahr ruft „The most metal place on earth“ wieder seine Jünger vom 21. bis 23. Juni zum Full …

von