News

Music

MoreCore goes Print: Am 19. April erscheint unser erstes Printmagazin

Schaut nicht so. Wir sind selbst überrascht.

VON AM 12/04/2024

Lange sagte man, Print sterbe aus. „Hold my beer!“, dachte sich das Team hinter MoreCore.de und wagt nach zehn Jahren Online-Magazin nun den Schritt zurück – und zeitgleich nach vorne. Das erste MoreCore-Printmagazin ist ab sofort vorbestellbar und ab dem 19. April 2024 auch im Bahnhofshandel in Deutschland, Österreich, Luxemburg und der Schweiz erhältlich.

MoreCore – Das Printmagazin: Jetzt vorbestellen

Wie erreichen wir eine noch breitere Zielgruppe? Diese Frage stellen wir uns tagtäglich. Neben der Vermarktung von Online-Content über Website und Socials sowie unserer MoreCore Party, der erfolgreichsten Party-Reihe in der DACH-Region im Bereich Alternative, Rock, Punk, Metal und Hardcore, ist unser primäres Ziel, die Welt da draußen von der guten Gitarrenmusik zu überzeugen. Um uns einem weiteren Markt zu öffnen, war für uns schnell klar, dass wir „out of home“ gehen und unser Format erweitern müssen.

Deshalb gibt es die spannendsten Themen aus Rock, Alternative, Punk, Metal und More Core nun auch druckfrisch für unsere Leser:innen im MoreCore Printmagazin, das ihr euch ab sofort über diesen Verweis in unserem offiziellen Shop und bei Impericon vorbestellen könnt.

Und was kann das Ding jetzt eigentlich?

Doch was genau bietet das erste Printmagazin denn jetzt eigentlich? In unserer Titelstory lassen While She Sleeps tief in ihre Bandgeschichte blicken und erzählen, was das neue Album „Self Hell“ für sie bedeutet und welche Strippen sie zukünftig ziehen wollen. Durchstarterin Damona erzählt uns von ihrem Weg vom TikTok-Star zur gefeierten Musikern und wieso Social Media für sie eine wahre Hassliebe darstellt. Wir wagen außerdem einen Rückblick auf die Karriere von Bring Me The Horizon, haben uns überlegt, was genau Green Day im Jahr 2024 so relevant macht und wieso Poppy eine der wichtigsten Gateway-Künstlerinnen der heutigen Zeit ist. Im großen Nu Metal Special erklären wir die Entstehungsgeschichte des Genres und wagen einen Blick auf das große Revival mit alten wie auch neuen Bands.

>>> Hier bekommt ihr „MoreCore – Das Printmagazin“ in unserem Shop

>>> Hier gibt’s das Magazin bei unseren Partnern von Impericon

Exklusive Einblicke zu ihren aktuellen Releases haben uns außerdem Imminence, Alligatoah, Ghøstkid, The Plot In You, Alpha Wolf und mehr gegeben. Mit Dvne, Gürl und Letters Sent Home stellen wir euch die heißesten Newcomer vor und verabschieden uns zeitgleich von You Me At Six. Unser erstes Printmagazin ist ab sofort für 6,90 Euro online vorbestelltbar sowie ab 19. April im Bahnhofshandel erhältlich.

Außerdem Beiträge von und mit: Electric Callboy, The Ghost Inside, Magnolia Park, Blackout Problems, Palaye Royale, The Iron Roses, Cody Frost, Shoreline, Ville Valo und mehr! Wer sich außerdem die Bude verschönern möchte, findet hochwertige Poster von Imminence und Damona im Heft. 90s Vibes incoming!

MoreCore - Das Printmagazin

Wir planen unsere zweite Ausgabe für Herbst. MoreCore war schon immer ein DYI-Projekt. Das Team hinter der Marke steckt tagtäglich viel Leidenschaft in die Coverage, die ein breites Spektrum an Musikstilen, Künstler:innen und Themenbereichen abdeckt. Wir freuen uns, auch den nächsten Schritt gemeinsam mit euch, unserer Community zu gehen. Liebe und Leibe geht raus an euch!

Feature

Green Day

“Den Song kennen nur die Coolen.” Auch auf vermehrtes Fragen wollten mir meine Freunde nicht verraten, welches Lied sie so …

von