The Ghost Inside

Band

HardcoreMetalcore

The Ghost Inside

Alle News, Reviews & Termine

Status: Aktiv
Gegründet: 2004
Land: USA
Stadt: Los Angeles, Kalifornien

The Ghost Inside ist eine US-amerikanische Metalcore-Band aus Los Angeles. Sie wurde 2004 unter dem Namen A Dying Dream ins Leben gerufen. Sänger Jonathan Vigil ist das einzig verblieben Gründungsmitglied. Das aktuelle Line-Up besteht neben Vigil weiterhin aus Zach Johnson und Chris Davis (beide Gitarre), Jim Riley (Bass) und Andrew Tkaczyk (Schlagzeug). Nach einem schweren Busunfall im Jahr 2015 pausierte die Band fast drei Jahre. Seit 2018 proben die Bandmitglieder wieder gemeinsam. Weiterhin spielten sie 2019 ein vorerst einmaliges Konzert in ihrer Heimatstadt.

2008 veröffentlichten The Ghost Inside nach einer EP, die nur unter dem Gründungsnamen erschien, ihr Debütalbum „Fury And The Fallen Dreams“. 2010 folgte mit „Returners“ die zweite LP, die sich in den US-Indie-Charts platzieren konnte.

Mit der Release des dritten Albums „Get What You Give“ (2012) schaffte die Band auch den Sprung in die regulären US-Albumcharts. Ebenso wie das Nachfolgewerk erschien „Get What You Give“ über das Plattenlabel Epitaph.

Das nächste Studioalbum „Dear Youth“ erschien 2014. Hiermit landeten The Ghost Inside erstmals internationale Charterfolge und konnten sich in Australien sogar in den Top 20 platzieren.

The Ghost Inside in schweren Unfall verwickelt

2015 war die Band mit ihrem Tourbus in einen schweren Verkehrsunfall verwickelt, bei dem der Bus mit einem Lastwagen zusammenstieß. Beide Fahrzeugführer starben. Jonathan Vigil, Zack Johnson, Andre Tkaczyk sowie zwei weitere Insassen wurden zum Teil mit lebensbedrohlichen Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. Zum Teil mussten die Beteiligten sich mehreren, aufwändigen OPs unterziehen. Tkaczyk verlor durch den Unfall ein Bein.

Nach drei Jahren Pause verkündete die Band für 2019 ein einmaliges Konzert in The Shrine in Los Angeles. Kurz darauf wurden auch weitere Konzerte bestätigt.

Die Band veröffentlichte ihr self-titled Comeback-Album im Juni 2020.

Die Musik von The Ghost Inside wird als melodischer Metalcore beschrieben. In den neueren Werken benutzt Sänger Vigil auch Klargesang, was bei alteingesessenen Fans zum Teil auf Kritik stieß.

Foto: Jonathan Weiner / Offizielles Pressebild

Anzeige

The Ghost Inside auf Tour

Derzeit gibt es keine angekündigten Tourdates für The Ghost Inside. Sollte ein Termin fehlen, würden wir dich bitten, uns eine E-Mail an info@morecore.de zu schicken, damit wir diese hinzufügen können.

MORE
/morecorede
CURRENTLY OFFLINE