News

Video

Monosphere hauen uns ihren brandneuen Brecher „Ava“ um die Ohren

Inklusive Musikvideo.

VON AM 24/08/2023

Bei Monosphere geht es Schlag auf Schlag. Vor Kurzem haben die Mannen aus Mainz bekannt gegeben, dass das Nachfolge-Werk zu ihrem 2021er-Debüt-Album „The Puppeteer“ bereits im Herbst auf uns wartet. Aus dem anstehenden Album servieren sie uns nun einen weiteren Vorgeschmack. Der taufrische Track trägt den Titel „Ava“ und kommt direkt samt Video daher.

Jetzt auf die Ohren: „Ava“ von Monosphere

Das kommende Album hört auf den Namen „Sentience“ und soll am 20. Oktober 2023 das Licht der Welt erblicken. Die Scheibe wartet mit insgesamt zwölf Songs auf, die sich namentlich wie folgt lesen:

1. Preface
2. Borderline Syndrome
3. Smoke & Wires
4. Friends & Foes feat. Mirza Radonjica
5. Bleak
6. Ava
7. Human Disguise
8. Living Flame
9. Intermission
10. Method Acting
11. Turing Test feat. Jim Grey
12. Sentience

Zur neuen Auskopplung namens „Ava“ verrät Drummer Rodney Fuchs:

„‚Ava‘ ist das, was wir zweifelsfrei als unsere Vision von „Post-Metalcore“ beschreiben können – der Versuch Post-Metal im Stile von Bands wie Amenra, The Ocean und Cult Of Luna mit Metalcore Elementen zu kombinieren. Inspiriert von Bands wie Amia Venera Landscape, Devil Sold His Soul und Rolo Tomassi, stellt der Track einen weiteren musikalischen Meilenstein für uns dar und offenbart eine Atmosphäre, die den Wendepunkt auf unserem kommenden Album ‚Sentience‘ darstellt.“

Der Track stammt größtenteils aus der Feder vom Monosphere-Bassisten Marlon Palm und erscheint inklusive Musikvideo, das euch nachfolgend nun zum Abruf bereit steht. Vorhang auf für „Ava“!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Live-Pläne für 2023

Bereits in September stehen weitere Live-Dates für Monosphere an. Wir haben die Termine für euch:

15.09.2023 – DE – Club Zentral, Stuttgart (w/ Chaosbay)
16.09.2023 – DE – Nachtleben, Frankfurt
30.09.2023 – DE – Euroblast Festival, Essigfabrik, Köln (w/ Leprous, The Hirsch Effekt u.a.)
19.10.2023 – DE – Schlachthof, Wiesbaden („Sentience“ Releaseshow)
01.12.2023 – DE – Lila Eule, Bremen
08.12.2023 – DE – Rockfabrik, Übach-Palenberg

Foto: Schnittsache / Offizielles Pressebild

Feature

Rock am Ring 2022 RTL2 Metal Pop Giganten

Für viele ist Rock am Ring 2024 der Auftakt in die diesjährige Festivalsaison und egal, ob ihr schon alte Hasen …

von