News

News

From Ashes To New veröffentlichen ihre neue EP „Quarantine Chronicles Vol. 1“

Auch Johnny 3 Tears (Hollywood Undead) ist darauf zu hören.

VON AM 25/06/2021

Vor wenigen Tagen kündigten From Ashes To New auf ihren Socials „New music in less than a week“ an. Die Zeit des Wartens hat heute ein Ende, denn die Truppe aus Lancaster, Pennsylvania hat tatsächlich neue Musik am Start – und das in etwas anderer Form, als man vielleicht denken mag.

So hauen sie eine EP namens „Quarantine Chronicles Vol. 1“ raus, auf der einige gesammelte Remote-Werke der vergangenen Monate zu finden sind. So stehen u.a. die Cover zu „Faint“ von Linkin Park und „Bring Me To Life“ von Evanescence bereit. Darüber hinaus dürfen wir uns über einen brandneuen Song und eine Neuauflage von „Bulletproof“ freuen.

Für letzteren haben sie sich dann ganz besondere Unterstützung an die Seite geholt. Gemeinsam mit George Ragan, besser bekannt als Jonny 3 Tears, Sänger und Bassist der Nu-Metal-Band Hollywood Undead, haben sie an der Neuauflage des bereits bekannten Songs gearbeitet.

Die Originalversion des Tracks erblickte bereits im August 2020 das Licht der Welt und ist Teil des aktuellen Albums „Panic“, das ebenfalls im August des letzten Jahres sein Release feierte. Der taufrische Track hört auf den Namen „Enough“ und war bislang nicht bekannt.

Hört jetzt die EP „Quarantine Chronicles Vol. 1“ von From Ashes To New

Der Output in Gänze steht hier und jetzt zum Anhören bereit; den neuen Song und das Feature mit Johnny 3 Tears haben wir euch außerdem im Anschluss noch als separate Player zur Verfügung gestellt.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mit „Panic“ haben die Jungs von From Ashes To New im letzten Jahr ihr bereits dritten Album veröffentlicht. Der Vorgänger „The Future“ erschein 2018.

Unter dem Titel „Day One“ erschien 2016 das Debüt, welches damals noch mit dem Sänger Chris Musser aufgenommen wurde. Seit 2017 übernimmt Danny Chase die clean Vocals.

Foto: Travis Shinn / Offizielles Pressebild zu From Ashes To New

More

Feature

Hollywood Undead

Am kommenden Freitag veröffentlichen die Jungs von Hollywood Undead den Nachfolger der beiden „New Empire“-Alben „Hotel Kalifornia“. Sieh dir diesen …

von