News

Video

Blackout Problems bringen neue Single “Funeral” raus

Ein zutiefst persönlicher Song.

VON AM 15/12/2023

Blackout Problems sind bereits wahnsinnig stark in den Albumzyklus von “Riot” (VÖ: 23.02.2024) gestartet. Zunächst gab es mit “Puzzle” eine atmosphärische Groove-Nummer auf die Ohren, die schon eine grobe soundliche Orientierung geben sollte, wo es hingeht. In “GLOFS” wurde dann die Electro-Schraube ein ganzes Stück weiter angezogen, während der Song passenderweise um ein Feature von niemand Geringerem als Enter Shikari-Sänger Rou Reynolds ergänzt wurde.

Blackout Problems mit neuer Single

Nun folgt mit “Funeral” bereits der dritte Vorgeschmack auf die neue Blackout Problems-Platte. In einem emotionsgeladenen Social Media-Post offenbarte Sänger Mario Radetzky, dass er sich noch gut an den Ursprung des Songs erinnern könne – was ihm ansonsten sonst eher schwer falle. So entstanden die ersten Töne einfach aus der Intention und dem Wunsch heraus, das Album in letzter Minute noch mit einer positiven Note zu versehen.

Wie sich das Endergebnis anhört, erfahrt ihr hier:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Traut man den Worten des Frontmannes, dürfte sich “Riot” hauptsächlich eher um schwere Themen und Weltschmerz drehen. So umrandet er, dass sowohl sein Umgang mit mentalen Problemen, dem Verlust eines geliebten Menschen und den Schwierigkeiten des Bandlebens, als auch die politischen und sozialen Konflikte der Gegenwart einen Platz in den elf Songs des Albums gefunden haben. Vorbestellen könnt ihr das gute Stück übrigens hier.

Nächstes Jahr ausgiebig auf Tour

Für 2024 haben sich die Blackout Problems auch konzerttechnisch einiges vorgenommen. So sind sie passenderweise gleich im Februar zusammen mit Enter Shikari unterwegs; die perfekte Gelegenheit, um „GLOFS“ ausgiebig zu performen. Gleich im Anschluss folgen zwei Shows, um den Release von “Riot” zu zelebrieren bevor es dann im Sommer auf Festivaltour geht. Alle bisher bekannten Dates haben wir einmal nachfolgend für euch aufgelistet:

23.12.2023 – Roxy, Ulm (Itchy Support)
24.02.2024 – Palladium, Köln (Enter Shikari Support)
25.02.2024 – Sporthalle, Hamburg (Enter Shikari Support)
27.02.2024 – Columbiahalle, Berlin (Enter Shikari Support)
28.02.2024 – Zenith, München (Enter Shikari Support)
29.02.2024 – JuHa West, Stuttgart (Album Release Show)
01.03.2024 – Helios37, Köln (Album Release Show)
08.06.2024 – Rock im Park, Nürnberg
09.06.2024 – Rock am Ring, Nürburgring
29.06.2024 – Vainstream Rockfest, Münster
17.08.2024 – Highfield Festival, Großpösna

Foto: Bernhard Schinn / Offizielles Pressebild

Feature

Polyphia

Mit ihrer Musik sind Polyphia ein absolutes Phänomen. 2012 gestartet, spielte die Band auf ihrer Debüt-EP „Inspire“ (2013) zunächst instrumentalen …

von