News

Video

Blackout Problems: Neues Album „Riot“ kommt 2024

Hier die erste Single "Puzzle".

VON AM 19/10/2023

“Our flame won’t get any smaller.” Blackout Problems blicken sehr selbstbewusst in ihre Zukunft als Band. Nach über zehn Jahren Bandgeschichte und drei herausragenden Alben zeigt sich die Band tatendurstiger denn je. Nun gibt es knapp zwei Jahre nach ihrer aktuellen Platte “Dark” den ersten Nachschub.

Blackout Problems haben ein “Puzzle” für uns

“Puzzle” nennt sich die erste Auskopplung aus ihrem vierten Longplayer “Riot”, das uns am 23. Februar 2024 erreichen wird. Der Albumtitel bildet gleichzeitig ein Anagramm zum Wort “Trio” – eine Anspielung darauf, dass Blackout Problems zum ersten Mal einen Release in Dreierbesetzung herausbringen.

Gelingt ihnen dieses Unterfangen? Hört selbst:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der Song besitzt einen angenehmen modernen Touch, der sich durch bassbetonte Samples, Hip-Hop-artige Gesangslinien und atmosphärische Gitarren äußert. Insgesamt fällt “Puzzle” eher entspannt und groovig aus, was den Münchnern aber sowieso auch immer hervorragend steht.

Im Frühjahr 2024 auf Support-Tour

Rund um den Release von “Riot” können wir uns das neue Material gleich im großen Live-Setting genehmigen. So haben Blackout Problems die Ehre, im Februar Enter Shikari und Fever 333 auf ihrer großen Clubtour zu begleiten. Dieses Paket sollte man sich auf keinen Fall entgehen lassen:

24.02.2024 – Köln, Palladium
25.02.2024 – Hamburg, Sporthalle
27.02.2024 – Berlin, Columbiahalle
28.02.2024 – München, Zenith

Foto: Bernhard Schinn / Offizielles Pressebild

Feature

Knocked Loose

Nach Sleep Token, Bad Omens und Lorna Shore hat sich nun die nächste Band in den Hype-Train gesetzt, um direkt …

von