News

Feature

10 Mathcore-Bands, die ihr unbedingt kennen solltet

Die ultimative Auswahl.

VON AM 14/03/2021

Heute ist der offizielle Tag der Mathematik. Taschenrechner raus und aufgepasst, denn wir haben für euch zehn Mathcore-Bands rausgesucht, die ihr auf jeden Fall kennen solltet. Bekommt ihr noch mehr zusammen? Dann addiert gerne mal eure Lieblingsmathcore-Bands und teilt sie uns gerne mit.

Hier unsere ultimative Top 10 der Mathcore-Bands

Converge

Kaum eine Band hat eine heroischere Stellung innerhalb des Genres. Das Album „Jane Doe“ ist ein ein wahrlich ikonisches Werk, dessen Albumcover den meisten wohl schon einmal über den Weg gelaufen ist. In Anbetracht der Tatsache, dass dieses Album 2001 erschienen ist, ist es schier unglaublich wie wegweisend eine Band wie Converge in den letzten 20 Jahren war.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

The Dillinger Escape Plan

Mit ähnlich hoher Reputation, leider im Jahr 2017 aufgelöst waren The Dillinger Escape Plan definitiv eine der Größen im Mathcore. Alben wie „Calculating Infinity“, „Miss Machine“ und „Ire Works“ sind wahre Klassiker des Genres und waren ebenso prägend wie einflussreich auf die ganze Core-Szene der 2000er Jahre.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Botch

Den meisten wird Botch kein Begriff mehr sein. Das Folgeprojekt Minus The Bear aber vielleicht schon eher. Tatsächlich veröffentlichten Botch nur zwei Alben, die aber noch vor der Jahrtausendwende enorme Beachtung fanden. Im vom Math-Rock beeinflussten Sound konnten die Parallelen zu Minus The Bear zwar erahnt werden, Botch waren dennoch einen guten Tick aggressiver!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ion Dissonance

Der Name ist Programm. Die Musik der Kanadier ist vertrackt, dissonant und nichts für ungeschulte Ohren. Klassiker wie „Kneel“ gehören in jede Mathcore-Playlist und hatten zu ihrer Zeit großen Einfluss auf die Musik von Despised Icon. Erst 2017 erschien ein neues Album, dass die gewohnte abrasive Portion Aggression liefert.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Norma Jean

Auch Norma Jean gehören zum Kreis der Mathcore Bands, die sich ihren Sound aber mit Metalcore-Elementen etwas verdaulicher gestaltet haben. Dennoch sind Alben wie „Redeemer“ und „Bless The Martyr And Kiss The Child“ für ihre chaotischen Parts und Elemente bekannt und machen den Sound von Norma Jean so einzigartig.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

The Number Twelve Looks Like You

Ein Bandname, der uns direkt in das Jahr 2006 zurückwirft. TNTLLY liefern Musik, die so wild, komplex und durcheinander ist, dass man sie entweder hasst oder liebt. Kaum eine Band spielt die Kontraste in ihrer Musik so wunderschön verzweigt aus. Sowohl Jazz, als auch Death Metal kulminiert im Mathcore-Sound der Band die mit „Nuclear. Sad. Nuclear“ und „Mongrel“ enorm wichtige Alben für dieses Genre veröffentlichte.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

The Chariot

Wenn es eine Band gab die das musikalische Chaos bestens auf die Bühnen dieser Welt gebracht hat, dann waren The Chariot zweifelsohne die unangefochtenen Meister. Kein Wunder, denn Sänger Josh Scogin (jetzt ’68) war früher Sänger von Norma Jean. Mit The Chariot gab es jedoch weniger Metalcore Elemente, anstatt dessen aggressiven, quietschenden Hardcore, der einfach nur kaputt haut, was noch ganz ist. Wir empfehlen folgendes Video.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

The Tony Danza Tapdance Extravaganza

Kurz nach dem Release ihres vierten Albums löste sich die Band leider auf. Der Sound war maßgeblich für die Etablierung von Bands wie Frontierer und griff vieles auf, dass man auch in der musikalischen Identität von Ion Dissonance wieder findet. Ein bisschen der Tony Danza Tapdance Extravaganza Essenz lebt weiter in den letzten Alben von Emmure, denn Josh Travis war vor seiner Zeit bei Glass Cloud Teil der Mathcore Truppe!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Car Bomb

Es gibt keine andere Mathcore Band, die Laserpistolen so unverschämt gut nachahmen kann wie Car Bomb. Mit ihrem Sound der so unfassbar schwer zu (be)greifen ist, sind sie eine der wenigen Bands, die es schaffen die Komplexität von Meshuggah zu übertreffen. „Meta“ war wohl eines der besten Mathcorealben der 2010er Jahre und auch das neueste Material von Car Bomb knüpft an dieses hohe Maß an rhythmischem und mathematischem Verständnis an.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Rolo Tomassi

Eine der wohl spannendsten Mathcore-Bands der Stunde, wenn auch sich in den Sound von Rolo Tomassi viele Prog Metal-Elemente einfinden. Auch Jazz war immer sehr präsent innerhalb des musikalischen Gefüges der Briten. „Time Will Die And Love Will Bury It“ war ähnlich wie Car Bombs “Meta” eines der besten Mathcore Alben der letzten Jahre, doch auch zuvor wussten Rolo Tomassi immer mit ihrer Verrücktheit und mathematischen Expertise zu überzeugen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

More

Feature

Reeperbahn Festival

Wer hätte vor ein paar Monaten noch gedacht, dass wir im Jahre 2021 größere, mehrtägige Live-Musik Veranstaltungen besuchen können? Und …

von