News

Music

System Of A Down: Shavo Odadjian gründet neue Band mit Taylor Barber (Left To Suffer)

Das wird wild.

VON AM 14/10/2023

System Of A Down-Bassist Shavo Odadjian feilt schon seit einer Weile an einem neuen Projekt. Vor einer Weile ließ der Musiker wissen, dass er sich als Producer Winds Of Plague-Gitarrist Michael Montoya alias MorgothBeatz an Land gezogen hat – nun stellt er auch das Line-Up seiner Band vor und glaubt uns. Die hat’s in sich.

Shavo Odadjian (System Of A Down) stellt seine neue Band vor

Wie er in in einem entsprechenden Instagram-Post wissen ließ, wird niemand Geringeres als Taylor Barber von Left To Suffer mit von der Partie sein! Weiterhin sind Gitarrist Alejandro Aranda und Drummer Josh Johnson beim Solo-Projekt des SOAD-Bassisten involviert. Fett!

16 Songs seien bereits in der Mache, wofür ab sofort die Vocals aufgenommen werden. Wann wir mit dem entsprechenden Material rechnen dürfen, ist natürlich noch nicht bekannt, doch wir sind uns sicher, dass sich diese Tracks in jedem Fall mehr als nur gut hören lassen.

Ob es alle Stücke auf das erste Album schaffen werden, ist noch nicht ganz klar. Zuletzt ließ Shavo Odadjian wissen, dass die Platte zwölf Tracks umfasst. Außerdem soll es ein Feature mit Korn-Frontmann Jonathan Davis geben.

Eins ist in jedem Fall klar: Sicherlich dürfen wir früher mit dem Album der neuen Band von Shavo Odadjian rechnen als mit Nachschub aus dem Hause System Of A Down. Deren letzte Longplayer „Mezmerize“ und „Hypnotize“ stammen bereits von 2005. Abseits von zwei Singles sah es musikalisch hier eher mau aus, was u.a. auch an internen Spannungen liegt. Zumindest standen einige Live-Termine auf dem Plan, wenngleich Dates bei Rock am Ring und Rock im Park sowie eine Headliner-Show hierzulande der Pandemie zum Opfer fielen.

Foto: Astral Media / Offizielles Pressebild

Feature

Green Day

“Den Song kennen nur die Coolen.” Auch auf vermehrtes Fragen wollten mir meine Freunde nicht verraten, welches Lied sie so …

von