News

News

Slipknot: Tickets für die Tour in 2020 sind bald ausverkauft

Dies schließt einige deutsche Städte mit ein.

VON AM 04/09/2019

Slipknot haben vor knapp zwei Wochen endlich die finalen Dates und Venues ihrer bevorstehenden Europa-Tour 2020 verkündet. Nachdem der Vorverkauf vergangene Woche startete, sind nun schon die ersten Stopps restlos ausverkauft.

Für insgesamt neun Konzerte gibt es bereits jetzt keine Karten mehr. Darunter befinden sich sogar drei deutsche Städte.

Einige Tickets der Slipknot-Tour sind bereits vergriffen

Demnach gibt es für die Shows in Frankfurt, Stuttgart und München keine Tickets mehr. Weiterhin ist jeweils das Kontingent für die Konzerte in Glasgow, Cardiff, London, Luxemburg, Stockholm und Helsinki schon vergriffen.

Wer für die genannten Städte also noch keine Karten hat, wird wohl auch kaum mehr die Möglichkeit bekommen, welche zu ergattern.

Hierzulande haben Fans jedoch aber noch die Chance, für Hamburg, Berlin und Dortmund herömmliche sowie spezielle, aber dafür teuere Karten zu erwerben. Nur allzu lange warten solltet ihr vielleicht nicht.

Auf der bevorstehenden Tour werden Slipknot die Songs ihres neuen Studioalbums „We Are Not Your Kind“ erstmals live präsentieren. Mit im Gepäck haben sie übrigens die Mannen von Behemoth.



Foto: Slipknot / YouTube: „Solway Firth [OFFICIAL VIDEO]“

More

Feature

Rage & Ruins Bury Me Down Alive

Sind Rage & Ruins die neue Supergroup der deutschen Metalcore-Szene? Zumindest wenn man sich die Besetzung der neu geformten Formation …

von