News

Video

Polar erobern unsere Playlisten mit ihrem nächsten Track „Rush“

Der Album-Release naht!

VON AM 01/12/2022

Kaum ist nach längerer Abspielphase der letzte Ohrwurm halbwegs aus unseren Gehörgängen entwischt, setzen Polar gleich mit dem nächsten Track zu neuen Höchstleistungen an. Doch Hand aufs Herz: Haben wir wirklich etwas anderes von den vier Ausdauermusikern erwartet? Eben! Passend zu ihrem Engagement versorgen sie uns mit einem neuen Stück, das den Titel „Rush“ trägt.

Hier ist der Name noch Programm: Hört euch direkt „Rush“ von Polar an

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Es geht Schlag auf Schlag für die Metalcore-Härte aus London. Soul Food für unsere musikhungrigen Seelen gab es bereits mit den Single-Vorgängern „Burn“, „Gods and Heathens“, „Everywhere, Everything“ und „Dissolve Me“. In „Rush“ zeigen sich Polar von einer ganz anderen, sanfteren Seite ohne dabei ihre Ursprünge außer Acht zu lassen. Nicht nur musikalisch kann der Song im Duett mit Ellie Price überzeugen; auch textlich geht er absolut unter die Haut. Sänger Adam Woodford hat den Song seinen Liebsten gewidmet und seine Dankbarkeit dabei in Worte gefasst:

„Während des Songwritings für ‚Rush‘, wurde mir klar, dass ich viele liebevolle Menschen um mich herum habe, und obwohl die Pandemie eine Kluft und Trennung verursacht hat, ist es, sobald man wieder in der Gesellschaft derer ist, die man liebt, als wäre man nie getrennt gewesen. Die Lyrics sind ein Aufruf an diese Menschen, zu sagen, was immer wir auch durchmachen, wir werden immer einander haben, um uns gegenseitig aufzurichten.“

Damit ist auch bewiesen, dass die Jungs von Polar ihre Herzen am rechten Fleck haben. Noch mehr solcher Herzensstücke dürften wir demnach ebenso auf ihrer gleichnamigen Platte zur Single „Everywhere, Everything“ erwarten. Diese erscheint schon im nächsten Monat, am 13. Januar 2023, über Arising Empire und beinhaltet die folgenden zehn Titel:

»Everywhere, Everything« Tracklist

01. Winds Of CHange
02. Burn
03. Gods & Heathens
04. Everywhere, Everything
05. The Greatest Sin
06. Rush
07. Dissolve Me
08. Deliverance
09. Snakes Of Eden
10. Baptism Of Fire

Das noch aktuelle Studioalbum „Nova“ erschien 2019 und damit kurz vor dem Corona-Wahnsinn. Die daraus resultierende Zwangspause hat das Quartett offenbar bestens genutzt, sodass sie im Januar 2023 mit voller Power und neuem Material im Schlepptau ins neue Jahr starten können.

Foto: Tom Green / Offizielles Pressebild

Feature

L.S. Dunes My Chemical Romance Frank Iero

Obwohl es sich beinahe wie eine Ewigkeit anfühlt und wir wieder ein einigermaßen normales Leben führen, ist die Corona-Pandemie noch …

von