News

Video

Lionheart vollenden Release-Trilogie mit neuem Album „Welcome To The Westcoast III“

…und kommen mit einer weiteren Single knallhart zur Sache.

VON AM 09/12/2022

Hardcore-Fans aufgepasst: Jetzt gibt es Ärger und es kommt noch härter, denn Lionheart sind endgültig zurück! Gemessen an dem, was uns die kalifornische Combo an einem Tableau klanglichen Durchsetzungsvermögens mitgebracht hat, können alle anderen Bösewichte einpacken. Seit ihrer Gründung in 2004 prägten Lionheart ihr Genre wie keine andere Band und verschreiben sich seither thematisch ihrer Heimat – und zwar auf die harte Tour.

Längst wissen wir, dass die Musiker keine halben Sachen machen. Daher bringen sie ihre Westcoast-Trilogie mit ihrer brandneuen Platte „Welcome To The Westcoast III“ zu einem lautstarken Ende. Und was die kann, demonstrieren die Hardcore-Rüpel direkt noch einmal anhand der Single-Auskopplung „AT WAR WITH THE GODS“.

Das Video zu „AT WAR WITH THE GODS“ von Lionheart feat. Los (Desmadre)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kaum zu glauben aber wahr: Die lange und abenteuerliche Release-Reise quasi „straight outta Compton“ und durch den Rest Kaliforniens kommt hiermit tatsächlich zu einem Schluss. Diese begann schon 2014 mit der EP „Welcome To The Westcoast“ und wurde 2017 mit dem zweiten Teil in LP-Form „Welcome To The Westcoast II“ fortgesetzt. Für das große Finale mit „Welcome To The Westcoast III“ haben sich Lionheart gepfefferte Verstärkung an Land gezogen, wie es bei „AT WAR WITH THE GODS“ mit dem Genre-Vetter Los von Desmadre der Fall ist.

Außerdem darf man sich neben dem puren Lionheart-Content noch auf weitere Gastauftritte von Szene-Hochkarätern ICE-T (Body Count), Jamey Jasta (Hatebreed), Antmoney (E-Town Concrete) und Alex von Malevolence freuen. Die Track-Aufstellung schaut demnach wie folgt aus:

Tracklist „Welcome To The Westcoast III“

1. THE TRILOGY INTRO
2. DEATH COMS IN 3’S feat. Jamey Jasta (Hatebreed)
3. HELL ON EARTH
4. LIVE BY THE GUN feat. Ice-T (Bodycount)
5. COLD WATER FAREWELL
6. STORIES FROM THE GUTTER PT. II feat. Antmoney (E-Town Concrete)
7. NEW MONEY _ OLD PAIN
8. DEATHBED CONFESSION feat. Jamey Jasta (Hatebreed)
9. AT WAR WITH THE GODS feat. Los (Desmadre)
10. BONNIE & CLYDE ’05
11. EXIT WOUNDS feat. Alex (Malevolence)

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Ganz nebenbei bemerkt ist Hatebreed-Frontmann Jamey Jasta auf dem insgesamt siebten Studioalbum von Lionheart nicht nur am Mikrofon zu Gast, sondern werkelt zudem als Produzent tüchtig mit! Für das Mixing und Mastering war außerdem Will Putney (Fit For An Autopsy) zuständig, wohingegen das Album-Artwork aus der Feder bzw. dem Kasten des kalifornischen Street Photographer Angel Macias entsprang.

Die taffen Zeilen des neuen Outputs hat unsere Redaktion jüngst in einer Review zu „Welcome To The Westcoast III“ genauer unter die Lupe genommen. Schaut auch hier gerne einmal vorbei!

Foto: Moritz Hartmann / Offizielles Pressebild

Feature

L.S. Dunes My Chemical Romance Frank Iero

Obwohl es sich beinahe wie eine Ewigkeit anfühlt und wir wieder ein einigermaßen normales Leben führen, ist die Corona-Pandemie noch …

von