News

Video

Hands Like Houses holen sich für ihre Single „Bloodrush“ Emmy Mack (RedHook) ran

Neues Material.

VON AM 22/02/2024

Ziemlich genau drei Wochen hat es gedauert bis wir wieder mal einen neuen Song von Hands Like Houses zu hören bekommen. Zu Beginn dieses Februars erreichte uns bereits der Song „Better Before“ zusammen mit Underoath-Sänger und Drummer Aaron Gillspie. Nun lässt die Kombo ihren neuen Track „BLOODRUSH“ vom Stapel.

Wie auch schon auf dem vergangenen Song ist die Band auch hier nicht allein, sondern bekommt Unterstützung von Redhook-Frontfrau Emmy Mack. Damit holen sich die Australier eine Landsfrau auf ihrem neuen Song dazu.
„BLOODRUSH“ ist somit bereits der dritte Song seitdem sich die Band von ihrem langjährigen Sänger Trenton Woodley trennte und The Faim-Sänger Josh Raven seinen Platz einnahm. Vor dem jetzigen Song gab es bereits die Tracks „Bettter Before“ und „Heaven“ zu hören. Alle Stücke gipfeln allem Anschein nach in einer EP, die auf den Namen „T R O P O – Vol 1.“ hört und vier Songs beinhalten soll. Details sind bislang allerdings nicht bekannt.

Seht hier das Musikvideo zum neuen Hands Like Houses Song „Bloodrush“

Zum Song sagt die Band:

„Depicting a tumultuous relationship with addiction, ‚BLOODRUSH‘ communicates the rush people seek to get through the day, without consideration of the consequences that follow. There is an acknowledgement of deep entanglement in what is a destructive cycle – feeling enslaved by the allure of drugs or other unhealthy coping mechanisms, as well as the casual culture surrounding them.“

Natürlich kommt der Song nicht alleine daher, sondern bekommt direkt ein eigenes Musikvideo spendiert. Dieses ähnelt vom Stil her den beiden vorherigen Clips. Das Video könnt ihr euch im nachfolgenden Player anschauen, wo wir ihn für euch bereitgestellt haben:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wer HLH gerne einmal in neuer Besetzung liver erleben möchte, der hat hoffentlich schon Flugtickets nach Down Under gebucht. Denn lediglich in ihrer australischen Heimat sind momentan Auftritte der Band geplant.

Foto: Hands Like Houses / Offizielles Pressebild

Feature

Sum 41

Mit Rock am Ring und Rock im Park wurde die Festivalsaison 2024 gebührend eingeleitet. Auch wenn das Wetter uns bislang …

von