News

News

Gojira: Hört jetzt das neue Album „Fortitude“

Da ist das Ding!

VON AM 30/04/2021

Mehr als vier Jahre mussten Gojira-Enthusiasten auf ein LP-Comeback warten. Zum heutigen Release Friday bringen die Franzosen ihr siebtes Studioalbum „Fortitude“ auf den Markt.

Im Vorfeld durften wir uns bereits an den fünf Singleauskopplungen „Into The Storm“, „Amazonia“, „The Chant“, „Born For One Thing“ und „Another World“ austoben. Ein paar Überraschungen hält das gute Stück bei insgesamt elf Tracks dennoch für uns bereit.

Erwerben könnt ihr den Longplayer ab sofort beim Händler Schrägstrich Musikdienst eurer Wahl unter diesem Verweis. Der Übersicht halber seht ihr noch einmal die Aufstellung der Tracklist:

1. Born For One Thing
2. Amazonia
3. Another World
4. Hold On
5. New Found
6. Fortitude
7. The Chant
8. Sphinx
9. Into The Storm
10. The Trails
11. Grind

Wie das Ganze klingt? Das könnt ihr euch natürlich nachfolgend anhören, denn „Fortitude“ steht jetzt in voller Länge bereit.

Hört jetzt das neue Album „Fortitude“ von Gojira

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Wie aus unserem fast halbstündigen Interview mit Gojira hervorgeht, handelt es sich bei „Fortitude“ um eine Platte mit einer wichtigen Botschaft: Die vier Musiker möchten als Umweltaktivisten auch mit diesem Album ihren Beitrag für eine bessere Welt leisten.

Der Release der Scheibe kann insofern als Weckruf verstanden werden, um auf die Folgen des Klimawandelns und die Ausbeutung der Natur aufmerksam zu machen.

Doch nicht nur inhaltlich bietet das siebte Album den gewünschten Tiefgang, auch musikalisch schneidet die Platte in unserer detaillierten Rezension ziemlich gut ab.

Ihr Debüt gaben Gojira 2001 mit ihrem Werk „Terra Incognita“, gefolgt von sechs weiteren Scheiben, darunter die Outputs „Les Enfants Sauvages“ (2012), „Magma“ (2019) und das neueste Studioalbum „Fortitude“ (2021).

Foto: Gabrielle Duplantier / Offizielles Pressebild

More

Feature

Dead Phoenix

Dead Phoenix lassen ihren brandneuen Song „Destroy And Rebuild“ von der Leine. Die selbst ernannte Boyband der Berliner Underground-Szene verarbeitet …

von
/morecorede
CURRENTLY OFFLINE