News

News

Blink-182: Mark Hoppus performt das erste Mal seit seiner Krebserkrankung live

Welcome back!

VON AM 02/11/2021

Am Wochenende veranstaltete Blink-182-Drummer Travis Barker seinen Halloween-Livestream „House Of Horror“. Der Musiker lud allerlei Kollegen aus der Szene für Livestream-Performances ein und konnte auch mit einem ganz besonderen Gast aufwarten: Blink-Kollege Mark Hoppus.

Was erstmal nach nichts Besonderem klingt, hat eine ganz besondere Message, denn es handelte sich hierbei um den ersten Auftritt des Sängers nach seiner überstandenen Krebsbehandlung.

Vor wenigen Monaten wurde bekannt, dass Hoppus an Blutkrebs leidet, wegen dessen er sich einer Behandlung unterzog.

Mark Hoppus (Blink-182) gilt nach überstandener Krebserkrankung auf

Vor kurzem verkündete er, dass er den Krebs besiegt hat – und das feierte er nun erstmals auch wieder live.

Eine Aufnahme stellte man freundlicherweise bereit und auch wir wollen euch diese natürlich nicht vorenthalten. Reinschauen könnt ihr hier und jetzt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Willkommen zurück – wir freuen uns, dass Mark Hoppus wieder besser geht und drücken ihm alle Daumen für seinen weiteren Weg. Der Blink-182-Sänger gilt aktuell als krebsfrei.

Neben Hoppus waren übrigens auch Machine Gun Kelly, Avril Lavigne, Iann Dior, jxdn, blackbear im Live-Stream von Travis Barker zu sehen.

Beitragsfoto im Auftrag von MoreCore.de: Karoline Schaefer (Cat Eye Photography)

Feature

Full Force Festival

Auch dieses Jahr ruft „The most metal place on earth“ wieder seine Jünger vom 21. bis 23. Juni zum Full …

von