News

News

Whitechapel: Erste Klänge des neuen Albums aus dem Studio

Klingt vielversprechend.

VON AM 20/10/2020

Ende September verrieten uns Whitechapel, dass sie endlich die Aufnahmen für ihr neues Album im Studio angehen werden. Nicht mal einen Monat später gibt es schon erste Ergebnisse, an denen uns die Kombo über ihre Socials teilhaben lässt.

Die Band um Frontmann Phil Bozeman veröffentlichte ein paar Teaser, auf dem erste Klänge des neuen Longplayers von Gitarrist Ben Savage zu hören sind. Ein Bild dessen könnt ihr euch über die nachfolgend eingebetteten Instagram-Posts machen – viel Spaß!

Whitechapel lassen erste Klänge ihres neuen Albums hören

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

⛏⛏⛏ @savagechapel #album8

Ein Beitrag geteilt von (@whitechapelband) am

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Hammering away 🔨 #album8 @savagechapel

Ein Beitrag geteilt von (@whitechapelband) am

Auch Gitarrist Alex Wade ließ vor kurzem schon ein paar Töne los. Wie seine ersten Arbeitsproben klingen, erfahrt ihr nachfolgend.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Tracking is underway. #album8 @alexchapel

Ein Beitrag geteilt von (@whitechapelband) am

Wir dürfen vermutlich 2021 mit dem neuen Werk rechnen.

Das bevorstehende Album stellt den nunmehr achten Longplayer von Whitechapel dar. Erst letztes Jahr brachten die Mannen ihre aktuelle Platte „The Valley“ auf den Markt. Die Corona-Zwangspause trieb die Kombo wohl früher als eigentlich angedacht wieder für das Songwriting zu einer neuen Scheibe zusammen.

Zuvor brachten sie 2016 ihre LP „The Mark Of The Blade“ auf den Markt. Das Debüt „The Somatic Defilement“ erschien anno 2007.

Foto im Auftrag von MoreCore.de: Karoline Schaefer (Cat Eye Photography)

More

Feature

Vinyl

Nachdem der erste Teil dieses Features zur Vinyl versucht hat, einen gesunden Mittelweg zwischen Objektivität und Subjektivität zu finden, beschäftigt …

von