News

Video

Wage War kündigen Akustikalbum an und releasen neue Version von „Never Said Goodbye“

Doppelpack.

VON AM 19/11/2022

Fans von Wage War hatten diese Woche gleich doppelt was zu feiern. Ihnen wurde nämlich eine neue Akustikversion des Songs „Never Said Goodbye“ geschenkt. Als wäre das nicht schon gut genug, wird es auch ein komplettes Akustikalbum von der Band geben. Und das schon sehr bald.

Bereits am 02. Dezember dürfen wir das lang geforderte Akustikalbum „The Stripped Sessions“ in den Händen halten. Mit den schon veröffentlichten Akustikversionen sollte sich die kleine Wartezeit dazu noch sehr gut überbrücken lassen.

01. Prison (Stripped)
02. Slowburn (Stripped)
03. Godspeed (Stripped)
04. Me Against Myself (Stripped)
05. Hurt (Stripped)
06. Circle The Drain (Stripped)
07. Never Said Goodbye (Stripped)
08. Gravity (Stripped)
09. Grave (Stripped)
10. Johnny Cash (Stripped)
11. Folsom Prison Blues (Johnny Cash Cover)

Wage War hatte in den vergangenen Jahren immer mal wieder eine ihrer „Stripped“-Versionen veröffentlicht. Doch gerade in letzter Zeit häuften sich die neuen Versionen mit Songs, wie „Godspeed“ oder „Circle The Drain“, welche beide einen neuen Anstrich erhielten. Daher lag der Gedanke eines gesamten Akustikalbums nicht gerade fern und war von Fans ein ersehnter Wunsch.

Ein Musikvideo hat der neue Song „Never Said Goodbye“ natürlich auch. Dieses ist gewohnt schlicht gehalten und zeigt die Band, wie sie in einem violett beleuchtetem, weißem Raum performt.

Seht hier das Video zur Wage War-Akustikversion zu „Never Said Goodbye“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wer gar nicht mehr genug von Akustikversionen kriegen kann, der darf sich freuen. Denn Wage War spielt dieses Jahr zusammen mit A Day To Remember die „Acoustic Theater Tour.“ Wer dabei sein will, der darf allerdings schonmal Flugtickets buchen, denn die Tour findet ausschließlich in den USA statt. Wen die Daten trotzdem interessieren, der findet sie hier.

Ob wir demnächst auch Akustikmusik von Wage War in Europa genießen dürfen, bleibt abzuwarten. Genug Zuschauer dafür gäbe es aber bestimmt.

Bild: YouTube / Wage War – „Never Said Goodbye (Stripped)“ / Offizielles Musikvideo

Feature

NOFX

Wenn es um die Geschichte des Punks geht, dann nehmen NOFX und Fat Mike eine wichtige Rolle ein, die über …

von