News

Music

Volbeat haben die Arbeiten an ihrem neuen Album aufgenommen

Finally!

VON AM 17/02/2024

Im Sommer letzten Jahres haben die Mannen von Volbeat wissen lassen, dass sie 2024 die Arbeiten an ihrem neuen Album aufnehmen wollen. Und die Kombo hält Wort: Obwohl das Jahr noch nicht mal ganze zwei Monate alt ist, verrät die Kombo um Frontmann Michael Poulsen nun, dass sie hochoffiziell an den ersten Songs für ihren neuen Longplayer arbeiten.

Volbeat arbeiten an ihrem neuen Album

Über ihre Social Media-Kanäle ließ die Truppe wissen, dass sie zuletzt schwer damit beschäftigt gewesen seien, neue Musik zu schreiben. In einem Video-Statement gibt die dänische Band ein Update zu den Arbeiten. Doch schaut es euch am besten einfach selbst an…

Wir drücken die Daumen, dass die neue Platte schon bald Form annimmt und wir mit ein wenig Glück vielleicht noch dieses Jahr in den Genuss kommen, neue Musik zu hören. Dem Hashtag im Instagram-Post nach zu urteilen wird das Werk dann allerdings erst kommendes Jahr das Licht der Welt erblicken. Die ein oder andere Single geht ja aber hoffentlich schon vorher klar.

Zuletzt brachten Volbeat 2021 ihre aktuelle Scheibe „Servant Of The Mind“ auf den Markt. Hierbei handelt es sich um den achten Full-Length-Player der Kombo. Sänger Michael Poulsen war zuletzt auch mit seinem Death Metal-Nebenprojekt Asinhell beschäftigt.

2023 stieg Gitarrist Rob Caggiano aus der Band aus. Einen Nachfolger für ihn gibt es noch nicht. Derzeit ist die Band als Trio unterwegs. Neben Poulsen am Mikrofon sind noch Drummer Jon Larsen sowie und Bassist Kaspar Boye Larsen Teil der Formation.

Live-Termine wird es dieses Jahr übrigens nicht geben. Zugunsten der Arbeiten an neuer Musik legt die Band eine Tour-Pause ein. Aber das ist okay, „for the greater good“ und so. Bei der nächsten Live-Rutsche werden wir also hoffentlich einen ganzen Haufen neuer Tracks zu hören bekommen.

Foto: Volbeat / Offizielles Pressebild

Feature

Vainstream Rock Fest 2022

Am 29. Juni öffnet das Vainstream Rockfest auch im Jahr 2024 wieder seine Tore für zahlreiche Fans von Metal, Punk, Rock und …

von