News

News

Thy Art Is Murder erreichen ihre bisher beste Chart-Position in Deutschland

Respekt für diese Leistung.

VON AM 02/08/2019

Das muss ihnen in dieser Schiene erst einmal jemand nachmachen. Thy Art Is Murder waren vergangene Woche sicherlich einer der lautesten Acts in der mannigfaltigen Liste an Neuerscheinungen.

Die Kombo, die am 26. Juli ihr brandneues Album „Human Target“ auf den Markt gebracht hat, kommt aber auch verdammt gut bei ihren Hörern an.

Denn nicht anders ist es zu erklären, dass CJ McMahon und seine Kollegen erneut einen ordentlichen Satz in den Charts nach vorn machen konnten.

Thy Art Is Murder souverän in den deutschen Charts

Ausgehend von den offiziellen deutschen Albumcharts konnte sich der neue Longplayer der Deathcore-Band in seiner Einstiegswoche auf Platz 16 einfinden. Für dieses Genre eine wahrhaft respektable Leistung.

Es handelt sich hierbei um die beste Platzierung der Band in hiesigen Gefilden. Und das mit Abstand, obwohl bereits das Vorgängerwerk „Dear Desolation“ im August 2017 mit Rang 29 überzeugen konnte.

Zum ersten Mal hiesige Chartsluft schnuppern konnten die Australier übrigens bereits 2015 mit „Holy War“. Damals jedoch „nur“ auf Platz 70.

More

Feature

Rage & Ruins Bury Me Down Alive

Sind Rage & Ruins die neue Supergroup der deutschen Metalcore-Szene? Zumindest wenn man sich die Besetzung der neu geformten Formation …

von