News

News

The Pretty Reckless: Termin, Tracklist und Cover des neuen Albums „Death By Rock And Roll“

Es ist angerichtet.

VON AM 12/11/2020

The Pretty Reckless haben ihr neues Album „Death By Rock And Roll“ schon vor einer Weile angekündigt – zumindest namentlich. Denn bislang gab es keine Infos zu einer Tracklist oder einem Cover geschweige denn zu einem Release-Date. BISLANG, denn nun dürften wir uns für Anfang nächsten Jahres ganz konkret auf die Scheibe freuen.

The Pretty Reckless enthüllen Tracklist, Cover und Veröffentlichungsdatum des neuen Albums

Die Band um Sängerin Taylor Momsen enthüllte alle fehlenden Infos. Demnach dürfen wir uns am 12. Februar 2021 über den neuen Output freuen. Insgesamt zwölf Songs wird die Scheibe enthalten, darunter auch ein Feature mit den beiden Soundgarden-Mitgliedern Kim Thayil und Matt Cameron sowie eine Kollaboration mit Rage Against The Machine-Gitarrist Tom Morello.

Die Tracklist liest sich wie folgt:

1. Death By Rock And Roll
2. Only Love Can Save Me Now (feat. Kim Thayil & Matt Cameron)
3. And So It Went (feat. Tom Morello)
4. 25
5. My Bones
6. Got So High
7. Broomsticks
8. Witches Burn
9. Standing At The Wall
10. Turning Gold
11. Rock And Roll Heaven
12. Harley Darling

Das Artwork teilte Taylor Momsen auf ihren Socials. So wird das Cover aussehen.

Bereits am morgigen Freitag dürfen wir uns dann auch auf eine weitere Single freuen, denn dann bringen The Pretty Reckless den Track „25“ auf den Start. Nach dem Titeltrack und „Broomsticks“ handelt es sich hierbei um die dritte Single-Auskopplung aus „Death By Rock And Roll“.

Das bevorstehende Album markiert den nunmehr vierten Longplayer der Kombo aus New York. Zuvor brachte sie 2016 ihre Scheibe „Who You Selling For“ auf den Markt.

Kommendes Jahr dürften wir uns auch auf ein bisschen Live-Action freuen. Dann werden TPR nämlich u.a. bei Rock am Ring und Rock im Park auf der Bühne stehen.

Bild: The Pretty Reckless / Cover-Artwork zu „Death by Rock and Roll“

More

Feature

Architects

Mit Erschrecken stellen wir fest, dass schon wieder eine Woche vorbei ist. Umso besser, dass dem Schrecken die Freude über …

von