News

News

Rising Insane liefern ab: Neue Single „Something Inside Of Me“ ist da

Hier die frische Auskopplung.

VON AM 01/10/2021

Rising Insane zeigen mit ihrer neuen Single „Something Inside Of Me“, dass auf dem neuen Album „Afterglow“ wirklich für jeden etwas dabei sein wird. Am 10. Dezember diesen Jahres soll die frische Scheibe Einzug in die Musikwelt erhalten.

Neue Single von Rising Insane mit Instagram-Live-Premiere

Rising Insane droppen ihre neue Single „Something Inside Of Me“ und liefern damit Nachschub. In den letzten Monaten haben die Jungs aus Bremen bereits mit „Meant To Live“, „Afterglow“ und „Serenade“ gezeigt, dass sie ganz klar zur hiesigen Newcomer-Elite zuzuordnen sind.

Ihre Freude über den Release zeigten die Jungs in einer Instagram-Live-Premiere, in der sie auch Fragen von Fans beantworteten. Wie das neue Stück klingt, könnt ihr direkt über diesen Beitrag auschecken!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Obwohl sie kürzlich ihre „Lost Kids-Tour“ abgesagt hatten, sorgten sie bei Fans für ein Licht am Ende des Live-Musik-Tunnels und kündigten ihre Teilnahme an der prall gefüllten Tour von Deez Nuts an. Wer Rising Insane live erleben will, hat an folgenden Terminen die Chance dazu:

04.02.2022 – DE – Schweinfurt, Stattbahnhof
05.02.2022 – DE – Hannover, Musikzentrum
06.02.2022 – DE – Berlin, Hole 44
07.02.2022 – PL – Warschau, Hydrozagadka
08.02.2022 – CZ – Brno, Melodika
09.02.2022 – AT – Wien, Flex
10.02.2022 – HU – Budapest, A 38
11.02.2022 – SK – Bratislava, Fuga
12.02.2022 – DE – München, Backstage
13.02.2022 – IT – Mailand, Legend Club
14.02.2022 – FR – Toulouse, Connexion
15.02.2022 – ES – Barcelona, Razzmatazz 3
16.02.2022 – ES – Madrid, Nazca
17.02.2022 – PT – Lissabon RCA
18.02.2022 – ES – Portugalete, Sala Groove
19.02.2022 – FR – Montluçon, Le 109
20.02.2022 – FR – Beauvais, l’Ouvre-Boîte
21.02.2022 – CH – Solothurn, Kofmehl
22.02.2022 – DE – Wiesbaden, Schlachthof
23.02.2022 – DE – Oberhausen, Kulttempel
24.02.2022 – DE – Hamburg, Logo
25.02.2022 – DE – Dresden, Blauer Salon
26.02.2022 – BE – Hasselt, Muziekodroom
27.02.2022 – NL – Eindhoven, Dynamo
01.03.2022 – UK – London, Underworld
02.03.2022 – UK – Birmingham, Mama Roux
03.03.2022 – UK – Bristol, Thekla
04.03.2022 – UK – Manchester, Rebellion
05.03.2022 – UK – Southampton, The Loft

Foto: Kathi Sterl / Offizielles Pressebild

More

Feature

Kill Her First

Kill Her First haben erkannt, was der gitarrenlastigen Musikszene im In- und Ausland am Meisten fehlt – weibliche Musikerinnen. Seit …

von