News

News

Lindemann: Neues Musik-Video des Rammstein-Sängers und Peter Tägtgren im Anmarsch

Wann uns der neue Clip wohl erwartet?

VON AM 11/10/2019

Rammstein-Frontmann Till Lindemann ist je musikalisch auch bekanntermaßen noch mit seinem nach sich selbst benannten Nebenprojekt unterwegs. Damit kündigte er vor kurzem ein neues Studioalbum „F & M“ an und veröffentlichte auch gleich die erste Single „Steh auf“.

Mit der Release des ersten Songs kam selbstverständlich auch ein passendes Musik-Video daher. Und allem Anschein nach erwartet uns jetzt bald ein weitere Clip von Lindemann.

Neues Musik-Video bei Lindemann im Anmarsch?

Der Rammstein-Sänger sowie sein Kollege Peter Tägtgren befinden sich derzeit nämlich in Baku, der Hauptstadt von Aserbaidschan. Aus dem dort stehenden Heydar-Aliyev-Zentrum (Heydər Əliyev Merkezi) postete Lindemann nun ein Foto von sich und Tägtgren auf Instagram und schrieb dazu die Worte „New Video in progress“.

Wir zählen jetzt einfach mal eins und eins zusammen und behaupten ganz frech, dass das Duo genau dort die Aufnahmen zu ihrem neuen Video abdreht.

„F & M“ erscheint am 22. November. Es ist nach „Skills In Pills“ (2015) das zweite Studioalbum von Lindemann.

Mit Rammstein veröffentlichte der Musiker ebenfalls dieses Jahr eine neue, selbstbetitelte (oder wahlweise auch unbetitelte) Platte, die das nunmehr siebte Studioalbum der Berliner Band darstellt.

Nächstes Jahr gibt’s für Fans auch Live-Nachschub. Nach der großen Stadiontour in diesem Jahr, kündigten Rammstein auch wieder einige Live-Dates für 2020 an.

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden




Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

#rammstein #rammstein2020

Ein Beitrag geteilt von Rammstein (@rammsteinofficial) am



YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Foto: Lindemann / YouTube: „Steh auf (Official Video)“

More

Feature

Spotify Wrapped

Kürzlich stieß Spotify-Gründer und CEO Daniel Ek mit einer Aussage bei vielen Musikern sauer auf. „Es ist nicht genug, alle …

von