News

Music Monday

Music Monday: Das sind die besten Songs der letzten Woche (KW06/2024)

Das einzig Gute am Montag.

VON AM 12/02/2024

Und mal wieder ist es so weit. Ohne Vorwarnung steht ein neuer Montag vor der Tür und hat direkt noch eine komplett neue Woche im Schlepptau. Macht euch aber keine Sorgen. Wie jede Woche haben wir auch diesen Montag wieder unseren Music Monday für euch parat, um euch durch die Folgetage zu helfen. Denn hier präsentieren wir euch wieder zehn Songs, die ihr in der vergangenen Woche vielleicht verpasst habt. Wollen wir also nicht mehr lange herumtrödeln und legen direkt los!

Kill The Lights - Sleep With The Devil

Wir fangen unsere Liste erst mal etwas ruhiger an. Denn Kill The Lights haben uns ihren neuen Song „Sleep With The Devil“ mitgebracht. Dieser schlägt ausnahmsweise einen recht ruhigen Ton an und lädt daher zum ruhigen Genießen auf der Couch ein. Der Track ist dazu auch noch Teil des am 08. März 2024 erscheinenden Albums „Death Melodies“. Wer also vielleicht mal einen Song für eine ruhige Minute braucht, der macht mit „Sleep With The Devil“ definitiv nichts falsch.

Imminence - Continuum

Wer bleiben noch kurz etwas ruhiger, steigern uns aber schonmal in der Intensität. Denn auch Imminence legen mit ihrer neuen Single „Continuum“ ihr gewohntes Gefühl und die gewohnten Emotionen an den Tag. Vor allem im Refrain lässt Sänger Eddie Berg mal wieder einen Ohrwurm auf uns los, der für eine Weile ganz sicher nicht mehr aus dem Kopf geht. Das alles gepaart mit ein vereinzelt härteren Parts macht „Continuum“ zu einem Song, den ihr auf jeden Fall gehört haben solltet.

Mimi Barks - FSU

Nachdem wir uns nun alle durch die ersten beiden Stücke schonmal etwas eingestimmt haben, wird es Zeit den Ton etwas zu wechseln. Dabei hilft uns Mimi Barks mit ihrer Nummer „FSU“. Ein Song, der zeigt was die in Bochum aufgewachsene Künstlerin so alles drauf hat. Der Track macht ab der ersten Sekunde Spaß zu hören und nach den etwas über drei Minuten hat man Nackenschmerzen, weil man aus dem Kopfnicken quasi gar nicht mehr raus kommt. Wer also auch nur im Entferntesten etwas für Trap (Metal) übrig hat, darf das hier nicht verpassen.

In Flames - Become One

Unser nächster Song nimmt eine kleine Sonderrolle ein. Denn diejenigen, die im Besitz der physischen Bonus-Edition des aktuellen In Flames-Albums „Foregone“ sind, kennen das, was jetzt kommt bereits. Die Schweden veröffentlichten nun den exklusiven B-Side-Track „Become One“, der bisher nur auf ebenjener Edition enthalten war. Also, worauf wartet ihr noch?

Infected Rain - Lighthouse

Auch letzte Woche gab es natürlich wieder Album-Releases zu feiern. Unter anderem Infected Rain, die ihr neues Album „TIME“ an den Start gebracht haben. Kurz vor Release des Albums am vergangenen Freitag kam am Mittwoch die letzte Single-Auskopplung „LIGHTHOUSE“ zum Vorschein. Der Track besticht durch mal wieder durch die markante Stimme von Sängerin Lena Scissorhands und das dazu passende Instrumental. Also gilt auch hier eine ganz klare Hörempfehlung.

Coldrain - Vengeance

Wir machen nun einen kleinen Abstecher nach Fernost. Genauer gesagt ins Land der aufgehenden Sonne: Nach Japan. Denn von dort haben sich Coldrain mit einem neuen Song zurückgemeldet. Dieser nennt sich „Vengeance“ und bietet alles, was man sich als Fan der Kombo aus Nagoya wünschen kann. Denn der Track bringt vor allem wieder eins mit: Ein mitreißendes Instrumental, was durch die Stimme von Sänger Masato veredelt wird. Wer sich den Song also noch nicht angehört hat, der tut das am Besten so schnell es geht.

Prompts - Sun Eater

Moment mal. Metalcore aus Japan? Da war doch noch was vergangene Woche. Exakt! Denn auch Prompts haben mit „Sun Eater“ einen neuen Track an den Start gebracht, den wir euch natürlich ebenfalls nicht vorenthalten wollen. Im Gegensatz zu Coldrain schlagen Prompts allerdings einen weitaus härteren Ton an und haben ordentlich Geballer für uns im Gepäck. Wer es also etwas deftiger mag, der wird hier definitiv auf seine/ihre Kosten kommen.

Harper - I Hope You Choke

Auch Harper war in der vergangenen Woche nicht untätig. Denn die junge Dame hat letzte Woche ihren Song „I Hope You Choke“ an den Start gebracht. Seitdem sie im zarten Alter von nur neun Jahren mit ihrer Interpration zum Spiritbox-Song „Holy Roller“ für Aufsehen sorgte, hat sie einen steilen Aufstieg hingelegt. Dass ihr riesiges Talent außer Frage steht, hat sie bereits in den vergangenen Monaten immer wieder gezeigt und stellt es auch mit „I Hope You Choke“ wieder eindrucksvoll unter Beweis.

Like Moths To Flames - Paradigm Trigger

Like Moths To Flames waren in der vergangenen Woche besonders fleißig. Denn die Kombo aus Ohio brachte nicht einen, sondern gleich zwei Songs an den Start. Diese hören auf die Namen „Angels Weep“ und „Paradigm Trigger“. Wir haben uns für unsere Liste allerdings für letzteren entschieden. Dieser besticht vor allem mit seine extrem eingängigen Melodie, die einem so schnell ganz sicher nicht aus dem Gedächtnis verschwindet. Abgesehen davon kriegt man den qualitativ guten Metalcore, den man von einfach LMTF erwarten kann.

Thrown - Backfire

Leider geht unsere List für diese Woche langsam zu Ende. Zum Abschluss geben wir euch noch einen Song mit auf den Weg. Thrown haben nämlich ihre neue Single „Backfire“ veröffentlicht. Diese pustet euch noch mal gehörig die Ohren weg und bietet ordentlich was zum Mitwippen und Kopfnicken. Nackenschmerzen danach natürlich inklusive. Wer bei diesem Track nicht voller Energie ist, der verpasst wirklich etwas. Also gilt auch hier wie bei jedem anderen Vertreter in unserer Liste auch: Unbedingt anhören!

Alles Gute muss leider auch mal zu Ende gehen. So auch unser Music Monday. Natürlich sind wir aber auch nächste Woche wieder da, um euch mit den besten Songs der Woche zu versorgen. Bis dahin wünschen wir euch eine schöne Woche und bleibt gesund!

Foto im Auftrag von MoreCore.de: Philipp Mirschel (Stray.View Photography)

Feature

Full Force Festival

Auch dieses Jahr ruft „The most metal place on earth“ wieder seine Jünger vom 21. bis 23. Juni zum Full …

von