News

Music

Machine Head: Gitarrist Waclaw „Vogg“ Kieltyka verlässt die Band

Fokuswechsel.

VON AM 20/02/2024

Der aktuelle Machine Head-Gitarrist Waclaw „Vogg“ Kieltyka kündigte vor wenigen Tagen seinen Austritt aus der Band an. Nachdem der Saitenhexer vor gut fünf Jahren zur Band stieß, will er sich nun voll und ganz wieder seiner Hauptband widmen.

Wie der 42-jährige Pole nun auf Instagram mitteilte, verlässt er die US-amerikanische Groove Metal-Formation, um ab sofort wieder mehr Zeit in seine eigentliche Hauptband Decapitated investieren zu können. Folgendes Statement lieferte Kieltyka in seinem Post:

„Ich habe in letzter Zeit viele Fragen zu meiner Rolle als Gitarrist von Machine Head bekommen. Deshalb wollte ich euch alle kurz über den aktuellen Stand informieren. Die Südamerikatournee war meine letzte mit MH. Ich hoffe, das klärt die Sache für euch auf!

Es musste früher oder später passieren, dass sowohl Decapitated als auch Machine Head gleichzeitig erfolgreich sind. Daher ist es nicht verwunderlich, dass sich die ein oder andere Tour überschneiden würde.

Decapitated ist meine absolute Nr. 1 und wir haben unglaubliche Pläne vor uns. Wir sind alle bereit, dieses Jahr wieder in die USA zu reisen und eine Europatournee zu unternehmen. Das ist nicht alles: Wir haben auch einige aufregende Shows und eine Studio-Session in petto, die ich kaum erwarten kann!

Ich wollte mich nur bei Rob Flynn, Joseph, Jared MacEachern, Matt Alston und all den tollen Crewmitgliedern bedanken, mit denen ich während meiner Zeit bei MH das Vergnügen hatte, zusammenzuarbeiten.

Ich kann ihnen nicht genug für die unglaublichen Möglichkeiten und Erfahrungen danken, die ich dort gemacht habe. Ich werde die verrückten Momente, die wir gemeinsam erlebt haben immer in Erinnerung behalten. Ich hoffe, dass MH auch in Zukunft erfolgreich sein wird.

Was mich betrifft, konzentriere ich mich auf die neuen Decap-Sachen, bin aber auch weiterhin bereit, anderen Bands bei Tour-Notfällen auszuhelfen.“

Kein böses Blut

Offenbar herrscht nach dem Abgang des Musikers allerdings keine dicke Luft zwischen ihm und seinen nun Ex-Bandmembern. Sänger und Gitarrist von Machine Head, Rob Flynn, antwortete, ebenfalls via Instagram:

„Viel Respekt an Vogg. Wir hatten und haben das große Glück, ihn für die Zeit, die wir hatten, bei uns zu haben. Absolut alles Gute für die Zukunft mit den mächtigen Decapitated und alles Gute für Gosia und die Mädchen.“

Waclaw „Vogg“ Kieltyka stieg 2019 in Machine Head ein und unterstützte sie direkt auf der Jubiläumstournee zum 25-Jährigen Geburtstag ihres Albendebüts „Burn My Eyes“. Kieltyka wirkte nur an einem Album von Machine Head mit: „Of Kingdom And Crown“, das 2022 erschien.

Foto im Auftrag von MoreCore.de: Jennifer Ehlers (Jennas Photoworld)

Feature

Motionless In White Chris Motionless

Kürzlich war es wieder soweit und die “greatest stage of them all” machte den Vorhang auf für WrestleMania. Abertausende Wrestling-Fans …

von