News

News

Lorna Shore zeigen die Studio-Performance zu „To The Hellfire“ und „Immortal“

Perfekt.

VON AM 28/03/2022

Spätestens mit ihrem viralen Hit „To The Hellfire“ dürften Lorna Shore mittlerweile bei jedem Fan der extremeren Musik zumindest einmal aufgeploppt oder in der Rotation gelandet sein.

Für das „Liquid Metal“-Programm des US-Radiosenders SiriusXM gaben sich die Mannen um Sänger Will Ramos nun die lautstarke Ehre, nicht nur den eingangs erwähnten Kracher ihrer aktuellen EP „…And I Return To Nothingness“ zum Besten zu geben, sondern auch noch den Titeltrack des bislang noch aktuellen Studioalbums „Immortal“.

Die wirklich heftig guten Aufnahmen könnt ihr euch über die folgenden Player zu Gemüte führen.

Und hier die Performances von Lorna Shore

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

„Immortal“ entstand im Original noch mit den Vocals des bekanntermaßen 2019 gegangenen Ex-Sängers CJ McCreery.

Bild: YouTube / „Lorna Shore — To the Hellfire [LIVE @ SiriusXM] | Next Wave Concert Series Vol. 4“

More

Feature

Hollywood Undead

Am kommenden Freitag veröffentlichen die Jungs von Hollywood Undead den Nachfolger der beiden „New Empire“-Alben „Hotel Kalifornia“. Sieh dir diesen …

von