News

News

Hyro The Hero darf nicht in Disney-eigenem Club auftreten

Damit ist er leider nur einer von vielen.

VON AM 03/08/2019

Und es nimmt kein Ende… nachdem bereits Bands wie Machine Head, Thy Art Is Murder, Ice Nine Kills, Every Time I Die und viele weitere ein Auftrittsverbot im House Of Blues in Orlando, Florida bekommen haben, muss nun auch US-Musiker Hyro The Hero seine dort geplante Show absagen.

Hyro The Hero wird Auftritt in Disney-eigenem Club untersagt

Der Rapper, der für seinen Genremix aus Hip-Hop, Rap, Metal und Punk bekannt ist, geht im September und Oktober mit Nonpoint, Madame Mayhem und Zero Theorem in den Staaten auf Tour. Am 27. September sollte er im Zuge dessen im House Of Blues auftreten, doch die Venue gehört dem Disney-Konzern an und dieser untersagte Hyro The Hero nun den Auftritt in seinem firmeneigenen Club.

Dem Musiker, der mit bürgerlichem Namen Hyron Fenton heißt, ist indes scheinbar noch völlig schleierhaft, wieso er nicht mit den anderen Bands dort auftreten darf. Über seine Socials veröffentlichte er ein Statement.

Erst im Frühjahr wurde Ice Nine Kills der Auftritt im House Of Blues wegen angeblicher „gewaltverherrlichender Bilder“ untersagt.

More

Feature

Rage & Ruins Bury Me Down Alive

Sind Rage & Ruins die neue Supergroup der deutschen Metalcore-Szene? Zumindest wenn man sich die Besetzung der neu geformten Formation …

von