News

Music

Electric Callboy: Neue Single „Fuckboi“ mit Conquer Divide im Anflug

Der nächste Appetizer aus "TEKKNO".

VON AM 01/07/2022

Electric Callboy bringen im September ihr neues Album „TEKKNO“ an den Start. Darauf befindet sich ein Song namens „Fuckboi“, seines Zeichens ein Feature mit der Kombo Conquer Divide, die die Band sowie Attack Attack! auch bei ihrer anstehenden US-Tour 2022 begleiten wird.

Electric Callboy kündigen neuen Song“Fuckboi“ mit Conquer Divide an

Grund genug, das Stück als weiteren Appetizer auf die neue Scheibe rauszuhauen, was? So dürfen wir uns schon sehr bald, genauer gesagt am 08. Juli 2022 auf die neue Single freuen.

Freilich wird das Stück auch visualisiert und so drehten die Bands vor wenigen Tagen gemeinsam in Wuppertal ein Musik-Video.

Wir freuen uns auf den neuen Output und haben uns die Wecker für kommenden Freitag mal ganz laut gestellt.

Das neue Album „TEKKNO“ erscheint am 09. September 2022 via Century Media Records inklusive der bereits erschienenen „Spaceman“ feat. Finch, „Pump It“ und „We Got The Moves“ sowie natürlich „Fuckboi“.

1. Pump It
2. We Got The Moves
3. Fuckboi (feat. Conquer Divide)
4. Spaceman (feat. FiNCH)
5. Mindreader
6. Arrow Of Love
7. Parasite
8. Tekkno Train
9. Hurrikan
10. Neon

Die Live-Pläne für 2022 und 2023

Kurz vor Release der Scheibe steht dann noch etwas ganz Besonderes an, denn am 13. August 2022 steigt in der Rudolf-Weber-Arena in Oberhausen das erste Escalation Fest von und mit Electric Callboy. Mit dabei sind Any Given Day, Annisokay, 257ers, One Morning Left und Samurai Pizza Cats. Tickets bekommt ihr über diesen Verweis!

Als sei das alles nicht genug, geht’s mit der neuen Scheibe im Gepäck für die Truppe 2023 dann erneut auf Tour. Die Termine der Live-Rutsche haben wir euch nachfolgend ebenfalls nochmal für’s Protokoll bereitgestellt:

08.02.2023 – IT – Mailand, Alcatrazz
10.02.2023 – ES – Barcelona, Razz 2
11.02.2023 – ES – Madrid, Shoko
12.02.2023 – PT – Lissabon, LAV
01.03.2023 – NL – Tilburg, O13
02.03.2023 – BE – Antwerpen, Lotto Arena
03.03.2023 – DE – Köln, Lanxess Arena
16.03.2023 – CZ – Prag, Lucerna Praha
17.03.2023 – PL – Breslau, A2
18.03.2023 – PL – Warschau, Progresja
19.03.2023 – PL – Gdansk, B90
21.03.2023 – DK – Kopenhagen, Amager Bio
23.03.2023 – NO – Oslo, John Dee
30.03.2023 – DE – München, Olympiahalle
01.04.2023 – DE – Leipzig, Quarterback Immobilien Arena
14.04.2023 – AT – Wien, Gasometer (neue Show)
15.04.2023 – HU – Budapest, Barba Negra
20.04.2023 – DE – Hamburg, Barclays Arena
21.04.2023 – DE – Frankfurt, Festhalle
22.04.2023 – CH – Zürich, The Hall
29.04.2023 – FR – Paris, Olympia (neue Show)
30.04.2023 – UK – London, Brixton Academy

Foto im Auftrag von MoreCore.de: Sarah Soria-Galvarro

More

Feature

Hollywood Undead

Am kommenden Freitag veröffentlichen die Jungs von Hollywood Undead den Nachfolger der beiden „New Empire“-Alben „Hotel Kalifornia“. Sieh dir diesen …

von