News

Video

D.R.U.G.S. koppeln ihre neue Single „Brighter Side“ aus

Aus dem anstehenden Album.

VON AM 23/04/2022

Das Comeback von Craig Owens ursprünglich 2010 gegründetem Projekt D.R.U.G.S. (Destroy Rebuild Until God Shows) nimmt weiter Fahrt auf. Nach der Ankündigung ihres zweiten Albums „Destroy Rebuild“ letzten Monat, folgte am Mittwoch die nächste Single „Brighter Side“ – inklusive Musikvideo.

Mit „Brighter Side“ serviert uns die Kombo bereits ihre dritte Auskopplung aus dem neuen Longplayer. Sowohl der Eröffnungstrack „Destiny“ als auch die Single „Satellites In Motion“ geben einen ersten Vorgeschmack, was uns nach neun Jahren „Pause“ auf „Destroy Rebuild“ erwartet.

Die neue Single bringt laut Craig alle musikalischen Elemente mit, die er ursprünglich an dem D.R.U.G.S.-Sound geliebt hat. Thematisch dreht sich die Single um das Loslassen der Vergangenheit und soll uns dazu animieren, optimistisch in die Zukunft zu blicken.

Hört hier die Single „Brighter Side“ von D.R.U.G.S.

Entgegengesetzt der Song-Botschaft, reisen wir soundtechnisch jetzt trotzdem zurück in’s Jahr 2010:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

D.R.U.G.S. veröffentlichte 2011 ihr selbstbetiteltes Debütalbum. Ein Jahr später wurde das Projekt allerdings wieder auf Eis gesetzt. Mit Jona Weinhofen (Ex-Bring Me The Horizon) an der Gitarre und Aaron Patrick (Ex-All That Remains) am Bass veröffentlicht die Band ihr zweites Album am 17. Juni 2022.

Die Tracklist liest sich wie folgt:

01 – “DESTINY”
02 – “Satellites In Motion”
03 – “GOLD”
04 – “Brighter Side”
05 – “Outcasts VS Everyone” (feat. Brennan Savage)
06 – “Supercalifragillisticexistentialcrisis”
07 – “The Longest Road”
08 – “(Are we not drawn onward to) NEW ERA”
09 – “What’s The Code For Heaven’s Gate?”
10 – “Gravity (My Ever Ghost)”
11 – “Waiting On You”
12 – “The Arm”

Foto: Colin Miller / Offizielles Pressebild

More

Feature

Our Hollow, Our Home

Our Hollow, Our Home nutzen die neu gewonnene post-pandemische Live-Freiheit in vollen Zügen aus. Die britische Band machte zuletzt einige …

von