News

News

Crystal Lake lassen es auf vier Headliner-Konzerten krachen

Der Nachschub hört nicht auf.

VON AM 24/02/2020

Auch in diesem Jahr schauen unsere japanischen Freunde von Crystal Lake wieder bei uns in Deutschland vorbei. Wie die Band um Frontmann Ryo Kinoshita mittlerweile auf ihren Socials wissen lässt, folgen neben den bereits bekannten Festival-Terminen jetzt noch eine Reihe von Headliner-Konzerten.

Zur Sache geht es demnach im Juni und Juli in Stuttgart, Nürnberg, Erfurt sowie Trier.

Crystal Lake live auf Club-Tour 2020

Das variierende Special Guest-Billing besteht dabei aus Counterparts, Fit For An Autopsy, For the Fallen Dreams und Captives. Ein satter Rundumschlag also, der sich aber je nach Stadt etwas aufdröselt.

Stuttgart und Nürnberg müssen ohne Counterparts, Trier derweil ohne Fit For An Autopsy auskommen. In Erfurt fallen beide sogar gänzlich weg. Damit ihr jetzt nicht verwirrt seid, gibt es im Folgenden noch einmal eine detaillierte Auflistung:

29.06.2020 – Stuttgart, Im Wizemann *
30.06.2020 – Nürnberg, Z-Bau *
01.07.2020 – Erfurt, Kalif Storch *°
02.07.2020 – Trier, Mergener Hof °

* ohne Counterparts
° ohne Fit For An Autopsy

Ergänzung: Um das Line-up in Erfurt auf vier Bands anzuheben, wurden hier neben FTFD und Captives noch Dead Like Juliet mit an Bord geholt. Jede Stadt bekommt also die gleiche Anzahl an Acts.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Foto: Crystal Lake / Offizielles Pressebild

More

Feature

In Hearts Wake

Am vergangenen Freitag haben unsere australischen Freunde von In Hearts Wake ihr neues Album „Kaliyuga“ auf den Markt gebracht. Was …

von