News

News

Corey Taylor (Slipknot, Stone Sour): Video zu erstem Solo-Song ist in der Mache

Es wird konkret.

VON AM 16/07/2020

Slipknot– und Stone Sour-Frontmann Corey Taylor hat während des Corona-Lockdowns bekanntermaßen sein erstes Solo-Album fertiggstellt. Vermutlich dürfen wir nun schon früher als 2021, wie urprünglich geplant war, mit erster Musik rechnen. Und nun wird es auch noch ganz konkret.

Über seine Socials ließ das Multitalent wissen, dass er gerade allem Anschein nach ein erstes Musik-Video zu seinem solchen Solo-Song filmt. In einem kleinen Teaser meldet er sich vom Set eines Drehs, wobei er auch verrät, welchen Song er dort mit einem Clip versieht – ganz im Talkshow-Stil der 1990er wird der Titel allerdings ausgepiept. Mist!

Corey Taylor (Stone Sour, Slipknot) dreht das Video zu seinem ersten Solo-Song

Dazu trägt er einen Gürtel, der einem Siegesgürtel aus dem Wrestling gleicht, auf dem die Buchstaben CMFT zu lesen sind – die Abkürzung für die gebräuchliche Redewendung Corey „Motherfucking“ Taylor. Könnte man auch glatt auspiepen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

#CMFT

Ein Beitrag geteilt von (@coreytaylor) am

Wann genau wir damit rechnen dürfen, ist natürlich nicht bekannt. OB es sich auch wirklich um ein Videodreh zu seinem ersten Solo-Track handelt, können wir auch nicht mit absoluter Sicherheit sagen.

Da Coreys Band Stone Sour derzeit aber gerade in Schaffenspause ist und Slipknot in aller Regel ausschließlich maskiert auf der Bühne und auch in ihren Videos zu sehen sind, wird es sich hierbei weder um ein Video für die eine noch für die andere Kapelle von Corey Taylor handeln.

Ein paar weitere Details zu seinem Solo-Werk ließ der Musiker bereits vor kurzem vom Stapel. Demnach sind in der Band einige bekannte Musiker aus der Szene dabei. Weiterhin haben es von 25 Songs ingesamt 13 auf das Album geschafft.

Wir sind gespannt. Live ist der Sänger bereits seit einiger Zeit solo unterwegs.

Foto: Corey Taylor / YouTube: „Live in London (Full Show)“

Feature

Knocked Loose

Nach Sleep Token, Bad Omens und Lorna Shore hat sich nun die nächste Band in den Hype-Train gesetzt, um direkt …

von