News

Music

Coheed And Cambria sagen alle geplanten Auftritte in Deutschland ab

Aus "persönlichen Gründen".

VON AM 09/05/2023

Schon kommenden Monat wären Coheed And Cambria neben ihrer Performance auf dem Download Germany am Hockenheimring auch noch für zwei ganz besondere Konzerte in Hamburg und Berlin zu sehen gewesen. Auf ebenjenen Shows sollte das 2007er Album „Good Apollo, I’m Burning Star IV, Volume Two: No World For Tomorrow“ in voller Länge gespielt werden – doch daraus wird nun nichts mehr.

Coheed and Cambria sagen Deutschland-Auftritte für Sommer 2023 ab

Die Band hat mittlerweile nicht nur alle geplanten Deutschland-Auftritte, sondern auch den Großteil ihrer Europa-Termine abgesagt. Übrig geblieben sind nun lediglich Shows in Glasgow und London.

Claudio Sanchez und der Rest der Herrschaften nennen dabei „persönliche Gründe“ als ausschlaggebend für diese Entscheidung.

Was genau dahinter steckt, ist unklar.

Anbei das Statement der Band:

„Hallo zusammen,

aus persönlichen Gründen werden wir unsere Europatournee abkürzen.

Die betroffenen NWFTWM Shows sind Paris, Tilburg, Hamburg und Berlin.

Wenn ihr Tickets gekauft habt, erhaltet ihr eine E-Mail bezüglich der Rückerstattung.

Wir werden auch nicht mehr auf dem Graspop oder Download Germany auftreten.

Wir entschuldigen uns vielmals für die Unannehmlichkeiten, die dadurch entstehen könnten. Alle Shows vor Paris werden wie geplant stattfinden und keine anderen Shows sind davon betroffen.

In Liebe,
Coheed and Cambria

Wann wir CaC wieder in Deutschland begrüßen dürfen, steht derweil noch in den Sternen.

Foto: Alexandra Gavillet / Offizielles Pressebild

Feature

Blackout Problems

„Ich empfinde uns nicht als eine Band, die irgendwann irgendeinen Hype erlebt hat!“ Blackout Problems stehen kurz vor dem Release …

von