News

News

Burton C. Bell (Ex-Fear Factory) performt „Replica“

Damit beendete er ein DJ-Set.

VON AM 23/06/2021

Seit letztem Jahr gehen Fear Factory und Burton C. Bell getrennte Wege. Die Band und der Ex-Sänger haben nach internen Differenzen und Rechtsstreitigkeiten nach 31 Jahren ihren gemeinsamen Wege zu einem Ende gebracht.

FF selbst brachten vor kurzem ihr neues Album „Aggression Continuum“ auf den Markt; die Scheibe enthält die finalen Aufnahmen Bells. Letzterer wiederum brachte mit seiner anderen Band Ascension of the Watchers ebenfalls in diesem Jahr einen neuen Longplayer auf den Markt.

Ex-Fear Factory-Frontmann Burton C. Bell performt „Replica“

Zuweilen ist Bell außerdem als DJ unterwegs und legte am Wochenende in Australien bei Frankie’s Pizza in Sydney auf. Im Anschluss an sein Set performte er mit der Hausband den FF-Klassiker „Replica“.

Das Stück erschien anno 1995 als Teil des zweiten Studio-Albums „Demanufacture“. Die Aufnahmen des Auftritts von Burton C. Bell findet ihr nachfolgend.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bell will sich nun zunächst auf Ascension of the Watchers konzentrieren. Ein Nachfolger für ihn bei Fear Factory ist bislang noch nicht gefunden. Dino Cazares ließ zuletzt wissen, dass es ein paar vielversprechende Kandidaten und Kandidatinnen gebe, man sich aber noch nicht festlegen wolle.

Gemeinsam mit FF brachte Bell zehn Studio-Alben auf den Markt. Er war Gründungsmitglied der Band und seit 1989 mit von der Partie.

Bild: YouTube / „Total Recall @ Frankies Pizza“

More

Feature

Hollywood Undead

Am kommenden Freitag veröffentlichen die Jungs von Hollywood Undead den Nachfolger der beiden „New Empire“-Alben „Hotel Kalifornia“. Sieh dir diesen …

von