News

News

Blink-182: Mark Hoppus ist „krebsfrei“

Herzlichen Glückwunsch!

VON AM 30/09/2021

Blink-182-Sänger Mark Hoppus schockierte seine Fans und die Musikwelt vor wenigen Monaten mit einer erschütternden Diagnose: Der Musiker leidet an Krebs. Bei seiner Erkrankung handelt es eine Form von Blutkrebs, gegen die auch seine Mutter bereits zu kämpfen hatte.

In Folge dessen musste er sich in den vergangenen Wochen einer Chemotherapie unterziehen, doch die Strapazen lohnten sich – der Sänger gilt als krebsfrei.

Mark Hoppus (Blink-182) ist laut Ärzten „krebsfrei“

Hoppus meldete sich auf seinen Socials mit den wunderbaren Neuigkeiten zu Wort und ließ wissen, dass sein Onkologe ihm die freudige Nachricht überbrachte.

Ab sofort muss er alle sechs Monate zum Check und müsse noch bis Ende des Jahres warten, um wieder voll durchstarten zu können. Er fühle sich jetzt jedoch großartig und gesegnet.

„Just saw my oncologist and I’m cancer free!! Thank you God and universe and friends and family and everyone who sent support and kindness and love. Still have to get scanned every six months and it’ll take until the end of the year to get back to normal but today is an amazing day and I feel so blessed.“

Tolle Neuigkeiten, zu denen wir Mark Hoppus gratulieren. Auch für den weiteren Weg zurück zur Normalität wünschen wir ihm nur das Beste.

Der Musiker ist Gründungsmitglied von Blink-182 und seit 1992 Teil der Band. Insgesamt brachte die Kombo bislang acht Studio-Alben auf den Markt, zuletzt 2019 die aktuelle LP „Nine“. Neben seiner Tätigkeit in seiner Hauptband ist Hoppus gemeinsam mit All Time Low-Sänger Alex Gaskarth auch noch in der Band Simple Creatures aktiv.

Beitragsfoto im Auftrag von MoreCore.de: Karoline Schaefer (Cat Eye Photography)

Feature

Blackout Problems

„Ich empfinde uns nicht als eine Band, die irgendwann irgendeinen Hype erlebt hat!“ Blackout Problems stehen kurz vor dem Release …

von