News

News

Blink-182: Mark Hoppus spricht offen über die Art seiner Krebserkrankung

Wir wünschen weiterhin nur das Beste.

VON AM 17/07/2021

Blink-182-Frontmann Mark Hoppus ließ vor kurzem wissen, dass er an Krebs leidet. Er muss sich aktuell einer Chemotherapie unterziehen und meldet sich immer wieder in regelmäßigen Abständen bei seinen Fans mit dem ein oder anderen Update.

Mark Hoppus (Blink-182) leidet an einer Form von Blutkrebs

In einem neuen Q&A auf Twitch gab der Musiker nun neue Details preis und lässt wissen, dass er an einer Form von Blutkrebs im 4. Stadium leide. Es handelt sich dabei um ein sogenanntes „Diffus großzelliges B-Zell-Lymphom (DLBCL)“. Das Lymphom kann viele Zellen des Körpers befallen und bei Mark Hoppus ist es eine Art von Blutkrebs, das bereits insgesamt vier verschiedene Bereiche des Körpers befallen hat.

„My classification is diffuse large B‑cell lymphoma Stage 4‑A, which means, as I understand it, it’s entered four different parts of my body. I don’t know how exactly they determine the four-part of it, but it’s entered enough parts of my body that I’m Stage 4, which I think is the highest that it goes. So, I’m Stage 4‑A.“

Wie der Sänger weiter verrät, habe auch seine Mutter bereits diese Art von Krebs besiegt – ebenso wie zweimal Brustkrebs.

„I’ve been able to talk with her and bond with her quite a bit. Oddly enough, we have the exact same form of cancer that she had. And she beat it – twice for breast cancer and one for the same cancer that I have.

Die weitere Behandlung

Zu seinem weiteren Behandlungswerk erläutert der Blink-182-Sänger, dass er sich auch weiteren Behandlungen unterziehen muss, wenn die Chemotherapie erfolgreich war. Man müsse sichergehen, dass alle bösartigen Zellen aus dem Körper entfernt werden konnten.

„Ideally I go in tomorrow and they say, ​‘Congratulations! Your chemotherapy has worked and you are all done and you’ll never have to think about this cancer again for the rest of your life.’ Even if the cancer’s totally gone from my whole body, they give me three more rounds of chemo just to make sure.“

Wir wünschen Mark Hoppus weiterhin ganz viel Kraft. Das ganze Q&A haben wir euch dank eines Fan-Channels nachfolgend zur Verfügung gestellt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der Sänger ist Gründungsmitglied von Blink-182 und seit 1992 Teil der Band. Insgesamt brachte die Kombo bislang acht Studio-Alben auf den Markt, zuletzt 2019 die aktuelle LP „Nine“. Das Erstlingswerk „Cheshire Cat“ erblickte anno 1995 das Licht der Welt.

Neben seiner Tätigkeit in seiner Hauptband ist Hoppus gemeinsam mit All Time Low-Sänger Alex Gaskarth auch noch in der Band Simple Creatures aktiv.

Beitragsfoto im Auftrag von MoreCore.de: Karoline Schaefer (Cat Eye Photography)

Feature

Blackout Problems

„Ich empfinde uns nicht als eine Band, die irgendwann irgendeinen Hype erlebt hat!“ Blackout Problems stehen kurz vor dem Release …

von