News

Video

Alligatoah tut sich mit Fred Durst (Limp Bizkit) zusammen und verkündet Tour 2024

Ohaaaaa.

VON AM 03/12/2023

Fans von Alligatoah hatten in den letzten Tagen und Wochen ordentlich zu knabbern. Denn mit einer orchestralen Version zu seinem Song „Trauerfeierlied“ verabschiedete sich der Niedersachse von der Öffentlichkeit und nahm all seine Social Media-Posts mit sich – und zwar offline. Sein Karriereende, dachte man zumindest. Vor einigen Tagen wurde dann ein Video per YouTube Premierenfunktion angekündigt, welches auf dem Vorschaubild „Alligatoah Last Wishes“ stehen hatte. Das Resultat ist ein neuer Song und dieser hat es in sich. Denn der neue Track „SO RAUS“ kommt mit einem Featuregast. Niemand geringeres als Limp Bizkit-Frontmann Fred Durst gastiert auf dem neuen Track von Alligatoah.

Seht hier den neuen Alligatoah Song „SO RAUS“ mit Fred Durst (Limp Bizkit)

Natürlich gibt es zu dem Song ein passendes Musikvideo, welches hauptsächlich Alligatoah-Sidekick BattleBoi Basti zeigt. Dieser findet einen Brief auf dem „Alligatoahs Last Wishes“ geschrieben steht. Einer der Punkte ist ein Feature mit eben Fred Durst. Also bastelt Battleboibasti einen AI-generierten Song und ein Musikvideo, in dem die beiden zusammen performen.

Zumindest bis er eine Festplatte mit der Aufschrift „Rock Am Ring 2023“ findet. Alles weitere seht ihr euch am Besten selbst an:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Denn zum Ende des Videos enthüllt sich ein brisantes Detail, indem BattleBoi Basti einen Ordner mit dem Namen „neues Album“ öffnet, in dem sich ganze 12 Tracks befinden. Wir werden also wohl in nächster Zeit wieder neue Musik zu hören kriegen. Wann das allerdings sein wird, werden wir sehen.

Live auf Tour 2024

Aber auch live könnt ihr Alligatoah 2024 nochmal erleben. Wer das Ganze mal genauer ansehen möchte, der kann das HIER in Kürze Tickets bestellen. Wo und wann genau die Termine sind haben wir euch nun im Folgenden einmal aufgelistet:

27.03.2024 – Frankfurt am Main, Festhalle
28.03.2024 – Hamburg, Barclays Arena
27.07.2024 – Halle, Peißnitzinsel
31.07.2024 – Köln, Tanzbrunnen
02.08.2024 – Berlin, Wuhlheide

Fotos im Auftrag von MoreCore.de: Kirsten Otto (Kirsten Otto) (li.) & Malte Hömberg (Mr. Leon Hirsch) (re.)

Feature

Blackout Problems

„Ich empfinde uns nicht als eine Band, die irgendwann irgendeinen Hype erlebt hat!“ Blackout Problems stehen kurz vor dem Release …

von