News

News

Whitechapel kündigen ihr neues Album „Kin“ an; erste Single online

Es ist angerichtet.

VON AM 31/08/2021

Vergangene Woche brodelte die Gerüchteküche im Lager Whitechapel. Die Kollegen von Lambgoat ließen dieser Tage nämlich durchsickern, dass die Kombo diese Woche ihr neues Album ankündigen wird. Und damit trafen sie voll ins Schwarze.

Whitechapel kündigen ihr neues Album „Kin“ an

Am heutigen Dienstag ist es nämlich soweit und Lambgoat lagen mit all ihren Prognosen richtig. Die Scheibe hört – wie bereits gemunkelt – auf den Namen „Kin“ und erblickt am 29. Oktober 2021 via Metal Blade Records das Licht der Welt. Die Tracklist liest sich wie folgt:

1. I Will Find You
2. Lost Boy
3. A Bloodsoaked Symphony
4. Anticure
5. The Ones That Made Us
6. History is Silent
7. To the Wolves
8. Orphan
9. Without You
10. Without Us
11. Kin

Als erste Single dürfen wir uns über „Lost Boy“ freuen. Anhören könnt ihr euch den taufrischen Track selbstverständlich nachfolgend.

Hört jetzt den neuen Song „Lost Boy“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ein dazugehöriges Musik-Video feiert dann heute um 18 Uhr Premiere. Im Anschluss daran könnt ihr euch den Clip über den nachfolgend eingebetteten Player anschauen – wer live dabei sein will, folgt am besten diesem Verweis zu YouTube.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wir freuen uns auf den Output und haben uns den Termin schon mal dick im Kalender markiert.

Das bevorstehende Album markiert den nunmehr achten Longplayer von Whitechapel. Erst 2019 brachte die Band um Sänger Phil Bozeman ihre Platte „The Valley“ heraus. Davor erschien 2016 die LP „The Mark Of The Blade“. 2007 debütierte die US-Kombo mit ihrem Erstlingswerk „The Somatic Defilement“.

Wir hoffen, im Rahmen der Release des neuen Werks dann auch wieder mit Live-Action rechnen zu dürfen. Geplant ist bislang noch nichts.

Foto: Whitechapel / Offizielles Pressebild

More

Feature

Deep Purple

Ich wag‘ es kaum in den Mund zu nehmen, aber ein C-Cover-Album? Von Deep Purple! Nach zwanzig Alben ist es …

von