News

News

Twenty One Pilots: „Blurryface“ erreicht neuen Streaming-Meilenstein

Glückwunsch!

VON AM 21/03/2020

Die Twenty One Pilots können sich vor Ehrungen, Auszeichnungen und ähnlichem bald kaum noch retten. Nachdem ihr Longplayer „Blurryface“ von 2015 vergangenes Jahr von Billboard zum größten Rock-Album des Jahrzehnts gewählt wurde, erreicht die Scheibe jetzt einen weiteren Meilenstein.

Das Album knackte die magische Grenze von sage und schreibe vier Milliarden Streams auf Spotify und ist damit das meistgestreamte Album einer Band aller Zeiten.

„Burryface“ von Twenty One Pilots erreicht vier Milliarde Streams bei Spotify

Herzlichen Glückwunsch an das Überflieger-Duo!

„Blurryface“ markiert das nunmehr vierte Studioalbum der Twenty One Pilots. Die Scheibe brachte Tyler Joseph und Josh Dunn schon mehrfach die ein oder andere Auszeichnung ein. In diversen Ländern wurde die LP mit Gold oder Platin ausgezeichnet.

Wann wir mit gänzlich neuem Material rechnen dürfen, ist derzeit übrigens noch nicht bekannt. Das aktuelle Album „Trench“ erschien 2018.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

bucketsofplaid

Ein Beitrag geteilt von (@twentyonepilots) am

Foto: Fueled By Ramen / YouTube: „twenty one pilots: Car Radio [OFFICIAL VIDEO]“

More

Feature

Kerngeschäft MoreCore Podcast

Wann hast du zuletzt deine neue Lieblingsband entdeckt? Wenn man ehrlich ist, dann überfordert einen das dauerhafte Angebot an Musik …

von