News

Video

Turnover kündigen neues Album an; nächste Single mit Brendan Yates (Turnstile)

Hier die Infos und der Song.

VON AM 26/07/2022

Im November 2019 gab es mit „Altogether“ das bislang letzte neue Studioalbum der US-Amerikaner von Turnover auf die Ohren. Und da drei Jahre in der Musikbranche eine lange Zeit sind, freuen wir uns, dass wir bis zu einem weiteren Longplayer nicht erst den Jahreswechsel abwarten müssen.

Das Quartett um Austin Getz hat nämlich mittlerweile ein neues Album namens „Myself In The Way“ angekündigt. Erscheinen soll dieses am 04. November 2022 über Run For Cover Records.

Geboten werden zwölf Tracks, von denen uns bereits „Mountains Made Of Clouds“ und „Wait Too Long“ bekannt sind.

1. Stone Station
2. Tears of Change
3. Myself in the Way (feat. Brendan Yates)
4. Wait Too Long
5. People That We Know
6. Mountains Made of Clouds
7. Ain’t Love Heavy (feat. Bre Morell)
8. Pleasures Galore
9. Stone Station Reprise
10. Fantasy
11. Queen in the River
12. Bored of God / Orlando

Munter weiter geht es mit den Vorgeschmäckern nun in Form des Titeltracks, der mit einem Feature von Turnstile-Frontmann Brendan Yates daherkommt. Wie er klingt? Hört jetzt über den folgenden Player rein.

Die nächste Single des neuen Turnover-Albums mit Brendan Yates (Turnstile)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Über die aktuelle Auskopplung hatte Austin Getz folgendes zu sagen:

„Over the last couple of years, I really tried to stop finding reasons why not to do something. This song specifically is about getting engaged despite fears I’ve always had of being able to provide for a family, to give as much as someone you love might need forever. It’s about letting love lead the way despite your fears, about not letting your doubts, your ego, your self get in the way of it.“

Foto: Turnover / Offizielles Pressebild

Feature

Vainstream Rock Fest 2022

Am 29. Juni öffnet das Vainstream Rockfest auch im Jahr 2024 wieder seine Tore für zahlreiche Fans von Metal, Punk, Rock und …

von